SCHENKER VISION 16 Pro

Im SCHENKER VISION 16 Pro verschmelzen Hochleistungs-Hardware und ein schlankes Magnesiumgehäuse zu einem leichten, ultraportablen Kraftpaket für anspruchsvolle produktive sowie kreative Aufgaben. Mit seinem zeitlos-minimalistischen Design und einem hochauflösenden 16-Zoll-Display im 16:10-Format steht der Laptop ganz im Zeichen moderner Eleganz und optimaler Funktionalität. Modernste Intel-Prozessoren mit 14 Kernen und die effizienten Spitzenmodelle aus NVIDIAs aktuellem Grafikkartenangebot sorgen trotz des kompakten Formats für beeindruckende Leistung, in Videokonferenzen überzeugt eine Windows Hello-kompatible Webcam mit Full HD-Auflösung. Mobile Anmut in Vollendung – auf Wunsch in Schwarz oder Silber erhältlich.

SCHENKER VISION 16 Pro

Im SCHENKER VISION 16 Pro verschmelzen Hochleistungs-Hardware und ein schlankes Magnesiumgehäuse zu einem leichten, ultraportablen Kraftpaket für anspruchsvolle produktive sowie kreative Aufgaben. Mit seinem zeitlos-minimalistischen Design und einem hochauflösenden 16-Zoll-Display im 16:10-Format steht der Laptop ganz im Zeichen moderner Eleganz und optimaler Funktionalität. Modernste Intel-Prozessoren mit 14 Kernen und die effizienten Spitzenmodelle aus NVIDIAs aktuellem Grafikkartenangebot sorgen trotz des kompakten Formats für beeindruckende Leistung, in Videokonferenzen überzeugt eine Windows Hello-kompatible Webcam mit Full HD-Auflösung. Mobile Anmut in Vollendung – auf Wunsch in Schwarz oder Silber erhältlich.

Gefertigt in
Deutschland

Maximale
Performance

Indivudell
konfigurierbar

Zukunftssicheres
Konzept

Gestochen scharf

Mit seiner erweiterten WQXGA-Auflösung (2.560 x 1.600 Pixel) bringt das hochwertige IPS-Panel alles mit, was für entspanntes Dauerarbeiten am Bildschirm nötig ist. Neben der gestochen scharfen Darstellung überzeugt das Display durch intensive Farben, hohen Kontrast und hervorragende Schwarzwerte. Das 16:10-Format sorgt für mehr vertikale Betrachtungsfläche – praktisch, um etwa zwei Programmfenster nebeneinander oder zusätzliche Bedienelemente in einer Software anzeigen zu lassen.  

Realistische Darstellung

Speziell im Bereich der professionellen Bild- und Videobearbeitung ist eine möglichst unverfälschte, akkurate Farbdarstellung gefragt. Das Display punktet durch eine hohe Helligkeit von 350 cd/m² sowie eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und ist folglich selbst für anspruchsvolle, visuell-gestalterische Aufgaben gewappnet. Ergänzend bietet schnelle 240-Hz-Technologie die richtigen Voraussetzungen für flüssiges Gaming nach Feierabend, mit Blick auf den stromsparenden Betrieb unterwegs beherrscht das Panel einen zusätzlichen 60-Hz-Modus.  

Gestochen scharf

Mit seiner erweiterten WQXGA-Auflösung (2.560 x 1.600 Pixel) bringt das hochwertige IPS-Panel alles mit, was für entspanntes Dauerarbeiten am Bildschirm nötig ist. Neben der gestochen scharfen Darstellung überzeugt das Display durch intensive Farben, hohen Kontrast und hervorragende Schwarzwerte. Das 16:10-Format sorgt für mehr vertikale Betrachtungsfläche – praktisch, um etwa zwei Programmfenster nebeneinander oder zusätzliche Bedienelemente in einer Software anzeigen zu lassen.  

Realistische Darstellung

Speziell im Bereich der professionellen Bild- und Videobearbeitung ist eine möglichst unverfälschte, akkurate Farbdarstellung gefragt. Das Display punktet durch eine hohe Helligkeit von 350 cd/m² sowie eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und ist folglich selbst für anspruchsvolle, visuell-gestalterische Aufgaben gewappnet. Ergänzend bietet schnelle 240-Hz-Technologie die richtigen Voraussetzungen für flüssiges Gaming nach Feierabend, mit Blick auf den stromsparenden Betrieb unterwegs beherrscht das Panel einen zusätzlichen 60-Hz-Modus.  

Gestochen scharf:
3K-Display im 16:10-Format

Mit einer Auflösung von 2880 x 1880 Pixeln liefert das 380 cd/m² helle 3K-IPS-Display eine atemberaubend scharfe und präzise Darstellung. Für professionelle Kreativschaffende ist vor allem das clevere 16:10-Bildschirmformat ein Segen: Die erweiterte, vertikale Bildschirmfläche erleichtert das Arbeiten in gängiger Foto- und Video-Editing-Software und sorgt nicht zuletzt auch beim Surfen im Internet für ein Plus an Betrachtungskomfort. Eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums, eine besonders flüssige Bildwiederholrate von 90 Hz und ein Öffnungswinkel von bis zu 160 Grad runden die Eigenschaft des Highend-Displays ab.

Hochwertiges Magnesium-Gehäuse

Perfekt verarbeitet

Das verwindungssteife Gehäuse des SCHENKER VISION 16 Pro aus einer robusten AZ91D-Magnesiumlegierung gefertigt. Neben erhöhter Stabilität sorgt das High-End-Material für bessere Temperaturen: Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptop-Gehäusen leitet die Magnesiumlegierung die Abwärme von Komponenten wie Grafikkarte und Prozessor deutlich schneller ab und unterstützt so die Kühlung.  
SCHENKER VISION 16 Pro L22 chassis
SCHENKER VISION 16 Pro L22 thin bezel

Ultraportables Design

Der leichteste Laptop seiner Art

Das SCHENKER VISION 16 Pro ist der leichteste High-Performance-Laptop der Welt und eins der flachsten 16-Zoll-Gerät in seiner Leistungsklasse. Ein Gewicht von gerade einmal 1,6 kg trifft auf eine sehr flache Bauhöhe von nur 17,1 mm und die neuesten High-End-Prozessoren und -Grafikkarten mit bahnbrechenden, modernen Funktionen – perfekt für alle, die viel unterwegs sind und bei der Realisierung anspruchsvoller, professioneller Projekte nicht auf eine sehr hohe Content-Creation- und Anwendungsleistung verzichten möchten.  
SCHENKER VISION 14 display

Das Gehäuse des SCHENKER VISION 14 ist aus einer innovativen AZ91D-Magnesiumlegierung gefertigt. Dadurch bringt das Ultrabook je nach gewählter Ausstattungsvariante gerade einmal 1,1 bzw. 1,3 kg auf die Waage und ist dennoch außerordentlich stabil. Neben einer hochwertigen Haptik zeichnet sich das Material auch durch exzellente, thermische Eigenschaften aus und liefert somit die optimalen Voraussetzungen für einen leisen und kühlen Betrieb bei dauerhaft hoher Leistung. Als extrem portables State-of-the-Art-Leichtgewicht setzt das SCHENKER VISION 14 einen neuen Maßstab. 

 

Extrem leicht & robust: Hochwertiges Magnesium-Gehäuse

Das Unibody-Gehäuse des SCHENKER VISION 14 ist aus einer innovativen AZ91D-Magnesiumlegierung gefertigt. Dadurch bringt das Ultrabook selbst in der Vollausstattung gerade einmal rund 1,1 Kilogramm auf die Waage und ist dennoch außerordentlich stabil. Neben einer hochwertigen Haptik zeichnet sich das Material auch durch exzellente, thermische Eigenschaften aus und liefert somit die optimalen Voraussetzungen für einen leisen und kühlen Betrieb bei dauerhaft hoher Leistung. Als extrem portables State-of-the-Art-Leichtgewicht setzt das SCHENKER VISION 14 einen neuen Maßstab.

Intel Core i7-12700H

Beeindruckende Leistung

Intel-Prozessoren aus der 12. Core-Generation bringen die beeindruckende Leistung von bis zu 14 Rechenkernen in High-End-Notebooks. Der Core i7-12700H zählt zur Speerspitze mobiler Hochleistungs-CPUs und kombiniert entsprechend der hybriden Big-Little-Architektur sechs Performance- und acht Efficiency-Cores zu einer schlagkräftigen Recheneinheit. In Mehrkern-Anwendungen übertrumpft der Prozessor die Leistung der Vorgängergeneration um rund 20 Prozent – und ist dank eines innovativen Flüssigmetall-Wärmeleitmittels ideal gekühlt.  
SCHENKER VISION 14 Intel
SCHENKER VISION 16 L22 CPU

Intel Core i7-12700H:
Beeindruckende Leistung

Intel-Prozessoren aus der 12. Core-Generation bringen die beeindruckende Leistung von bis zu 14 Rechenkernen in High-End-Notebooks. Der Core i7-12700H zählt zur Speerspitze mobiler Hochleistungs-CPUs und kombiniert entsprechend der hybriden Big-Little-Architektur sechs Performance- und acht Efficiency-Cores zu einer schlagkräftigen Recheneinheit. In Mehrkern-Anwendungen übertrumpft der Prozessor die Leistung der Vorgängergeneration um rund 20 Prozent – und ist dank eines innovativen Flüssigmetall-Wärmeleitmittels ideal gekühlt.

SCHENKER VISION 16 L22 NVIDIA

NVIDIA GeForce RTX 30:
Effiziente 3D-Kraftpakete

Schnellstmögliches 3D-Rendering, erstklassige GPU-Beschleunigung in Creative-Anwendungen sowie das neueste Feature-Set in einem phänomenalen Thin&Light-Chassis: Das SCHENKER VISION 16 Pro verwendet für diesen Zweck maßgeschneiderte, effizienzoptimierte Versionen von NVIDIAs aktuellen Top-Grafikchips. Je nach individuellem Leistungsbedarf stehen eine RTX 3080 mit vollen 16 GB GDDR6-Speicher, eine RTX 3070 Ti oder eine RTX 3060 als performante Einstiegsoption zur Auswahl.

SCHENKER VISION 14 Intel Iris XE

NVIDIA GeForce RTX 30

Effiziente 3D-Kraftpakete

Schnellstmögliches 3D-Rendering, erstklassige GPU-Beschleunigung in Creative-Anwendungen sowie das neueste Feature-Set in einem phänomenalen Thin&Light-Chassis: Das SCHENKER VISION 16 Pro verwendet für diesen Zweck maßgeschneiderte, effizienzoptimierte Versionen von NVIDIAs aktuellen Top-Grafikchips. Je nach individuellem Leistungsbedarf stehen eine RTX 3080 mit vollen 16 GB GDDR6-Speicher, eine RTX 3070 Ti oder eine RTX 3060 als performante Einstiegsoption zur Auswahl.
SCHENKER VISION 16 L22 ports

Breite Auswahl externer Ports

Topmodern angebunden

Mit drei Display-Ausgängen bereit für Multimonitor-Setups: Thunderbolt 4 und USB-C, jeweils mit integriertem DisplayPort-Stream und der Möglichkeit zum Laden des Laptops über ein USB-C-Netzteil, sowie HDMI 2.1 mit direkter Anbindung an die NVIDIA-Grafikkarte erlauben die native Bildausgabe auf bis zu drei zusätzliche, externe Monitore. Somit ist der Laptop bestens für kreatives Multitasking und die Kombination mit modernen Dockingstations am stationären Arbeitsplatz vorbereitet. Ein Kartenleser für Full-Size-SD-Karten dient zum komfortablen Datenaustausch, zwei USB-A-Ports zum Anschluss weiterer Peripherie.   

 

SCHENKER VISION 16 L22 memory

Bis zu 64 GB RAM & 2 M.2-SSDs

Grenzenloser Speicherplatz

Trotz des flachen Laptop-Designs setzt das SCHENKER VISION 16 Pro konsequent auf gesteckte statt nur verlötete Speicherkomponenten und ist somit vollkommen frei entsprechend den persönlichen Anforderungen konfigurier- und aufrüstbar. Die Maximalausstattung umfasst bis zu 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher sowie zwei blitzschnelle, über PCIe Express 4.0 angebundenen M.2-SSDs der neuesten Generation.

Riesiges Glas-Touchpad

Auf einer großzügigen Gleitfläche von 15,4 x 10 cm vereint das hochwertige Glas-Touchpad des SCHENKER VISION 16 Pro maximale Präzision mit höchstmöglichem Eingabekomfort. Eine clevere Double-Tap-Funktion erlaubt es, entweder nur die rechte Hälfte oder etwa beim Verwenden einer zusätzlichen Maus auch das komplette Touchpad zu deaktivieren. Zu den smarten Funktionen zählt außerdem eine automatische Erkennung der Handballen: Liegen diese beim Tippen auf der Gleitfläche auf, registriert das Touchpad dies nicht als versehentliche Eingabe.  

Vielschreibertaugliche Tastatur

Im produktiven Einsatz schöpft die vielschreibertaugliche Tastatur der SCHENKER VISION 16 Pro funktional aus den Vollen – mit einem separatem Nummernblock, dedizierten Full-Size-Pfeiltasten und einer praktischen Fn-Lock-Funktion zum dauerhaften Umschalten der F-Tasten auf die Sekundärbelegung. Neben einem klar definierten Druckpunkt zeichnet sich das Eingabegerät durch einen besonders leisen Anschlag und eine mehrstufig regelbare, neutral weiße Hintergrundbeleuchtung aus.  

RAM, SSD und Akku-Optionen  

Perfekt ausgestattet

Geht es um üppige Speicherreserven, zeigt das schlanke SCHENKER VISION 14 wahre Größe und ist mit bis zu 64 GB DDR4-3200-RAM für jeden Anwendungsfall gewappnet. Je nach individueller Präferenz steht das Ultrabook in einer besonders leichten Version mit nur 1,1 kg, zwei M.2-SSD-Steckplätzen mit schneller PCI-Express-4.0-Anbindung und einem 53 Wh großen Akku oder in einer speziellen Langläufer-Variante zur Verfügung: Diese integriert bei einem Gewicht von rund 1,3 kg einen fast doppelt so großen 99-Wh-Akku für extra lange Laufzeiten und bietet einen M.2-SSD-Steckplatz. 

 

Intel Core 12th Gen Processors

Performance-Upgrade: Neueste Intel-Prozessoren

Intels Tiger-Lake-Prozessoren aus der 11. Core-Generation vereinen überzeugende Leistung in allen multimedialen und alltäglichen Anwendungsbereichen mit einer eindrucksvollen Effizienz. Der Core i7-11370H und Core i5-11300H zählen zu den Spitzenmodellen im Bereich der aktuellen Vierkernprozessoren mit acht Threads. Das SCHENKER VISION 14 legt aber nicht nur leistungsseitig nach, sondern profitiert in dieser Ausstattungsvariante auch von Flüssigmetall-Wärmeleitpaste auf der CPU und einem großzügiger dimensionierten, stärkeren Kühlsystem, welches trotz der gesteigerten Systemleistung gleichzeitig einen leiseren und kühleren Betrieb der Komponenten ermöglicht.

Intel XE Grafiks

Sparsames Multimedia-Genie: Integrierte Intel Xe-Grafik

Intels Iris Xe-Chips heben integrierte Grafiklösungen auf eine neue Entwicklungsstufe. Die modernen GPUs zeichnen sich nicht nur durch eine sehr hohen Multimedia-Performance bei gleichzeitig geringem Energiebedarf aus, sondern auch durch ein modernes Feature-Set. Dazu zählt unter anderem die hardwarebeschleunigte Dekodierung von AV1-, HEVC- oder VP9-Videomaterial – optimal für eine Widergabe und Streaming ohne zusätzliche CPU-Last, was wiederum für längere Akkulaufzeiten sorgt.

Flexibilität ist Trumpf: Mustergültige Anschlussvielfalt

Das SCHENKER VISION 14 setzt den Fokus auf größtmögliche Flexibilität: Wo insbesondere viele Premium-Ultrabooks auf ein breit gefächertes Angebot an externen Anschlüssen verzichten und den Anwender zum Erwerb unpraktischer Adapterlösungen zwingen, schlägt das vielseitige 14-Zoll-Modell einen komfortableren Weg ein. Mit Thunderbolt 4, einem DisplayPort-fähigen USB-C-Port, zwei Mal USB-A, einem 2-in-1-Audioanschluss, HDMI-Ausgang und SD-Kartenleser im Vollformat bietet es eine beachtliche, moderne Schnittstellenvielfalt. Außerdem ist optional das Laden über ein USB-C-Netzteil möglich. Die sichere, kabellose Netzwerkkommunikation übernimmt ein schnelles Wi-Fi-6-Funkmodul, das bereits WPA3-Verschlüsselung unterstützt.

SCHENKER VISION 14 E22 left right
Thunderbolt

Vielseitige Universalschnittstelle: Thunderbolt 4

Thunderbolt 4 ist nicht nur die neue Highend-Schnittstelle für den Datenaustausch mit den schnellsten, externen SSDs, sondern erlaubt auch das Anbinden aktueller Dockingstations, um den Laptop schnell und flexibel mit den Peripheriegeräten an einem stationären Arbeitsplatz zu verbinden. Ebenso wie der reguläre USB-C-Port verfügt der Anschluss über einen integrierten DisplayPort-Stream und unterstützt Monitore bis zur 8K-Auflösung. Daraus ergeben sich für das SCHENKER VISION 14 weitreichende Möglichkeiten zur Bildausgabe: Zusätzlich zu seinem internen Display spricht der Laptop bis zu drei externe Monitore an.

Zukunftssicher aufgestellt mit bis zu 64 GB RAM & zwei M.2-SSDs

Geht es um üppige Speicherreserven, zeigt das schlanke SCHENKER VISION 14 wahre Größe. Mit bis zu 64 GB DDR4-3200-RAM und Platz für zwei schnelle PCI-Express-SSDs im M.2-Format erfüllt das Ultrabook selbst die Ansprüche professioneller Anwender und Kreativschaffender. Der primäre SSD-Steckplatz verfügt bereits über eine topaktuelle PCI-Express-4.0-Anbindung und schöpft das Leistungspotenzial der schnellsten Laufwerke vollständig aus. Sowohl der Arbeitsspeicher als auch die SSDs sind nicht verlötet, sondern gesteckt – ein nachträglicher Aufrüstwunsch stellt somit kein Problem dar.

64GB RAM + 2 M.2 SSDs

Gestochen scharf

Mit seiner erweiterten WQXGA-Auflösung (2.560 x 1.600 Pixel) bringt das hochwertige IPS-Panel alles mit, was für entspanntes Dauerarbeiten am Bildschirm nötig ist. Neben der gestochen scharfen Darstellung überzeugt das Display durch intensive Farben, hohen Kontrast und hervorragende Schwarzwerte. Das 16:10-Format sorgt für mehr vertikale Betrachtungsfläche – praktisch, um etwa zwei Programmfenster nebeneinander oder zusätzliche Bedienelemente in einer Software anzeigen zu lassen.

Realistische Darstellung

Speziell im Bereich der professionellen Bild- und Videobearbeitung ist eine möglichst unverfälschte, akkurate Farbdarstellung gefragt. Das Display punktet durch eine hohe Helligkeit von 350 cd/m² sowie eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und ist folglich selbst für anspruchsvolle, visuell-gestalterische Aufgaben gewappnet. Ergänzend bietet schnelle 240-Hz-Technologie die richtigen Voraussetzungen für flüssiges Gaming nach Feierabend, mit Blick auf den stromsparenden Betrieb unterwegs beherrscht das Panel einen zusätzlichen 60-Hz-Modus.

SCHENKER VISION 16 Pro L22 chassis

Hochwertiges Magnesium-Gehäuse   

Perfekt verarbeitet

Das verwindungssteife Gehäuse des SCHENKER VISION 16 Pro aus einer robusten AZ91D-Magnesiumlegierung gefertigt. Neben erhöhter Stabilität sorgt das High-End-Material für bessere Temperaturen: Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptop-Gehäusen leitet die Magnesiumlegierung die Abwärme von Komponenten wie Grafikkarte und Prozessor deutlich schneller ab und unterstützt so die Kühlung.

SCHENKER VISION 16 Pro thin bezel

Ultraportables Design 

Der leichteste Laptop seiner Art

Das SCHENKER VISION 16 Pro ist der leichteste High-Performance-Laptop der Welt und eins der flachsten 16-Zoll-Gerät in seiner Leistungsklasse. Ein Gewicht von gerade einmal 1,6 kg trifft auf eine sehr flache Bauhöhe von nur 17,1 mm und die neuesten High-End-Prozessoren und -Grafikkarten mit bahnbrechenden, modernen Funktionen – perfekt für alle, die viel unterwegs sind und bei der Realisierung anspruchsvoller, professioneller Projekte nicht auf eine sehr hohe Content-Creation- und Anwendungsleistung verzichten möchten.

SCHENKER VISION 16 L22 CPU

Intel Core i7-12700H

Beeindruckende Leistung

Intel-Prozessoren aus der 12. Core-Generation bringen die beeindruckende Leistung von bis zu 14 Rechenkernen in High-End-Notebooks. Der Core i7-12700H zählt zur Speerspitze mobiler Hochleistungs-CPUs und kombiniert entsprechend der hybriden Big-Little-Architektur sechs Performance- und acht Efficiency-Cores zu einer schlagkräftigen Recheneinheit. In Mehrkern-Anwendungen übertrumpft der Prozessor die Leistung der Vorgängergeneration um rund 20 Prozent – und ist dank eines innovativen Flüssigmetall-Wärmeleitmittels ideal gekühlt.

SCHENKER VISION 16 L22 NVIDIA

NVIDIA GeForce RTX 30  

Effiziente 3D-Kraftpakete

Schnellstmögliches 3D-Rendering, erstklassige GPU-Beschleunigung in Creative-Anwendungen sowie das neueste Feature-Set in einem phänomenalen Thin&Light-Chassis: Das SCHENKER VISION 16 Pro verwendet für diesen Zweck maßgeschneiderte, effizienzoptimierte Versionen von NVIDIAs aktuellen Top-Grafikchips. Je nach individuellem Leistungsbedarf stehen eine RTX 3080 mit vollen 16 GB GDDR6-Speicher, eine RTX 3070 Ti oder eine RTX 3060 als performante Einstiegsoption zur Auswahl.

SCHENKER VISION 14 NVIDIA

Dedizierte GeForce RTX 3050 Ti   

Content-Creation-Beschleuniger

In der Top-Ausstattungsvariante des SCHENKER VISION 14 arbeitet NVIDIAs GeForce RTX 3050 Ti. Die dedizierte Grafikkarte verfügt mit 2.560 CUDA Cores über die optimalen Leistungsreserven, um dem Ultrabook auch im Bereich professioneller Content Creation Beine zu machen. Eine starke Wahl zur GPU-beschleunigten Bearbeitung von hochauflösendem Foto- oder Videomaterial! Ausgestattet mit RT Cores der neuesten Generation ist die Grafikkarte bereit für die Berechnung komplexer Raytracing-Effekte – und außerdem für den Einstieg in die Welt des Gamings. 
 

Breite Auswahl externer Ports  

Topmodern angebunden

Mit drei Display-Ausgängen bereit für Multimonitor-Setups: Thunderbolt 4 und USB-C, jeweils mit integriertem DisplayPort-Stream und der Möglichkeit zum Laden des Laptops über ein USB-C-Netzteil, sowie HDMI 2.1 mit direkter Anbindung an die NVIDIA-Grafikkarte erlauben die native Bildausgabe auf bis zu drei zusätzliche, externe Monitore. Somit ist der Laptop bestens für kreatives Multitasking und die Kombination mit modernen Dockingstations am stationären Arbeitsplatz vorbereitet. Ein Kartenleser für Full-Size-SD-Karten dient zum komfortablen Datenaustausch, zwei USB-A-Ports zum Anschluss weiterer Peripherie.

Bis zu 64 GB RAM & 2 M.2-SSDs  

Grenzenloser Speicherplatz

Trotz des flachen Laptop-Designs setzt das SCHENKER VISION 16 Pro konsequent auf gesteckte statt nur verlötete Speicherkomponenten und ist somit vollkommen frei entsprechend den persönlichen Anforderungen konfigurier- und aufrüstbar. Die Maximalausstattung umfasst bis zu 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher sowie zwei blitzschnelle, über PCIe Express 4.0 angebundenen M.2-SSDs der neuesten Generation.

Vielschreibertaugliche Tastatur

Im produktiven Einsatz schöpft die vielschreibertaugliche Tastatur der SCHENKER VISION 16 Pro funktional aus den Vollen – mit einem separatem Nummernblock, dedizierten Full-Size-Pfeiltasten und einer praktischen Fn-Lock-Funktion zum dauerhaften Umschalten der F-Tasten auf die Sekundärbelegung. Neben einem klar definierten Druckpunkt zeichnet sich das Eingabegerät durch einen besonders leisen Anschlag und eine mehrstufig regelbare, neutral weiße Hintergrundbeleuchtung aus.

Riesiges Glas-Touchpad

Auf einer großzügigen Gleitfläche von 15,4 x 10 cm vereint das hochwertige Glas-Touchpad des SCHENKER VISION 16 Pro maximale Präzision mit höchstmöglichem Eingabekomfort. Eine clevere Double-Tap-Funktion erlaubt es, entweder nur die rechte Hälfte oder etwa beim Verwenden einer zusätzlichen Maus auch das komplette Touchpad zu deaktivieren. Zu den smarten Funktionen zählt außerdem eine automatische Erkennung der Handballen: Liegen diese beim Tippen auf der Gleitfläche auf, registriert das Touchpad dies nicht als versehentliche Eingabe.

TECHNISCHE DATEN

  • SVS16PL22
  • 16.0″ IPS | 16:10 | 2560×1600 px | 240 Hz (alternativ 60 Hz einstellbar) | 350 cd/m² | 99 % sRGB | non-glare
  • Intel Core i7-12700H | 6 P- & 8 E-Kerne/20 Threads | bis zu 4,7 GHz | 24 MB Cache | 45+ W TDP
  • Flüssigmetall-Wärmeleitmittel ab Werk
  • Intel Iris Xe Graphics | 96 Execution Units| integriert (iGPU)

  • NVIDIA GeForce RTX 3060 | 6 GB GDDR6 | 70 W TGP (+ 25 W Dynamic Boost 2.0) | dediziert (dGPU)

  • NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti | 8 GB GDDR6 | 70 W TGP (+ 25 W Dynamic Boost 2.0) | dediziert (dGPU)

  • NVIDIA GeForce RTX 3080 | 16 GB GDDR6 | 70 W TGP (+ 25 W Dynamic Boost 2.0) | dediziert (dGPU)

    Anbindung Display, DP via USB-C: iGPU mit NVIDIA Optimus
    Anbindung HDMI: dGPU
    3 externe Displays direkt ansteuerbar (mehr mit MST-Adapter via USB-C)

    Bitte beachten für DisplayPort via USB-C:
    keine Unterstützung von VR-Headsets
    keine Unterstützung von G-SYNC (proprietär), aber kompatibel mit Adaptive Sync (inkl. FreeSync und G-SYNC Compatible)

  • 2x DDR5 SO-DIMM | bis zu 64 GB und 4800 MHz | Dual Channel | max. 1,1 V
  • 2x M.2 2280 SSD via PCI Express 4.0 x4 (unterstützt RAID 0/1)
  • Stereo-Lautsprecher
  • Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
  • Nahimic by SteelSeries Software
  • weiß beleuchtete Tastatur mit Nummernblock und Full-Size-Pfeiltasten
  • Fn-Lock-Funktion
  • Microsoft Precision Glas-Touchpad, zwei integrierte Tasten | 154 x 100 mm (B x T)

Links:

  • 2-in-1-Audio (Kopfhörer + Mikrofon)
  • Kartenleser (SD/SDHX/SDXC)
  • USB-A 3.2 Gen1
  • USB-C 3.2 Gen2×1 (DisplayPort 1.4: ja | Power Delivery: ja*)


Rechts:

  • Netzteilanschluss
  • HDMI 2.1 (G-SYNC-kompatibel | HDCP 2.3)
  • USB-A 3.2 Gen1
  • Thunderbolt 4/USB-C 4.0 Gen3×1 (DisplayPort 1.4: ja | Power Delivery: ja*)

    *Voraussetzung: 20V/3.25A
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
  • Full HD-Webcam (Windows Hello-kompatibel)
  • Kensington Lock
  • TPM 2.0 (via Intel PTT)
  • 180 Watt (166 x 81 x 25 mm | 798 g inkl. EU-Stromkabel)
  • wechselbarer Lithium‐Polymer-Akku mit 80 Wh (intern verschraubt)
  • verschiedene Akku-Ladeprofile im Control Center wählbar
  • Displaydeckel, Ober- und Unterschale aus Magnesiumlegierung (AZ91D)
  • Displayrahmen aus Kunststoff
  • 140° Display-Öffnungswinkel
  • PH-1-Schraubenköpfe
  • einhändiges Aufklappen
  • ca. 1,6 kg
  • 353,7 x 245,3 x 17,1 mm (B x T x H)
  • Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-USB-Stick