SCHENKER DTR 17

max. Ultra HD IPS-Display

G-SYNC | non-glare | 100% sRGB/88% RGB

max. GeForce RTX 2080

8 GB GDDR6-Speicher

max. Intel Core i9-9900K

3,6 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads

max. 64 GB Arbeitsspeicher

4x SO-DIMM DDR4 | 2666 MHz

SCHENKER DTR 17 – DESKTOP REINVENTED

Als vollumfängliche Realisierung des mobilen Desktop-Replacement-Konzepts bietet das 17,3 Zoll große SCHENKER DTR 17 dieselbe Rechenleistung wie ein professionell ausgestatteter Desktop-PC im stationären Einsatz. Intels Desktop-Prozessoren der aktuellsten Core-Generation und NVIDIAs hochperformante RTX-Grafikchips bilden eine souveräne Leistungsbasis zur zeiteffizienten Erledigung anspruchsvoller, multimedialer Aufgaben.

In der Top-Konfiguration vereint der Laptop die jeweils wegweisende Leistung von Intels Octacore-CPU Core i9-9900K aus dem Desktopbereich mit NVIDIAS mobiler RTX-2080-Grafikeinheit. Darüber hinaus erlaubt das SCHENKER DTR 17 die Verwendung von bis zu 64 GB Arbeitsspeicher, mehreren SSDs mit schneller PCI-Express-Anbindung und mechanischen Festplatten.

Als maximal zweckorientierter Gegenentwurf zu den selbst im professionellen Bereich kontinuierlich schlanker designten, aber im gleichen Zuge zunehmend anschluss- und leistungsseitig beschnittenen Ultrabooks bietet Ihnen das Desktop-Replacement-Gerät aber weit mehr als nur eine höchstmögliche Rechenleistung. Dank seiner großen Bandbreite an externen Schnittstellen steht das SCHENKER DTR 17 einem Desktop-PC auch bezüglich der Konnektivität in nichts nach. Die Anbindung externer Monitore und weiterer Video-, Audio-, oder USB-Peripherie ist bereits ab Werk und ohne die Notwendigkeit zum Erwerb zusätzlicher Adapterlösungen möglich.

Aufgrund ihrer regelbaren Hintergrundbeleuchtung ist die Tastatur auch in schlecht ausgeleuchteten Arbeitsumgebungen gut ablesbar. Im Vergleich zu den professionellen Geräten vieler Mitbewerber verfügt das Keyboard über eine Anti-Ghosting-Funktion, wodurch es selbst beim gleichzeitigen Betätigen mehrerer Tasten nicht zu Fehlauslösung oder einer Missinterpretation der Eingaben kommt. Ein 2.1-Soundsystem ermöglicht auch unterwegs eine kraftvolle Klangwiedergabe.

HOCHLEISTUNGS-PROZESSOREN AUS DEM DESKTOP-SEGMENT

Durch den Einsatz von Intels Desktop-Prozessoren der aktuellsten Core-Generation kann das SCHENKER DTR 17 erstmals die uneingeschränkte Rechenleistung von bis zu acht CPU-Kernen mit maximal abrufbarer Taktfrequenz bereitstellen. Somit meistert der High-End-Laptop selbst die anspruchsvollsten Lastszenarien mit Bravour. Die höchste Ausbaustufe sieht einen Intel Core i9-9990K vor, dessen acht Kerne parallel bis zu 16 Threads verarbeiten können und mit einem Basistakt von 3,6 GHz arbeiten. In Abhängigkeit vom jeweiligen Lastszenario liegt die maximal erreichbare Turbo-Bost-Frequenz bei 5,0 GHz in Single-Threaded-Anwendungen.

WEGWEISENDE NVIDIA RTX-GRAFIK

NVIDIA RTX-Grafikchips übertrumpfen die Vorgängergeneration nicht nur in puncto Rechenleistung. Sie warten gleichzeitig mit neuen, KI-basierten Funktionen zur Bildverbesserung, wegweisender Raytracing-Fähigkeit und Deep Learning Super-Sampling (DLSS) auf. Dadurch bieten bereits die Modelle unterhalb der leistungsstärksten Variante RTX 2080 mit 8 GB GDDR6 sehr viel Leistung, um Sie bestmöglich in speziellen, GPU-beschleunigten Anwendungen oder bei der Visualisierung anspruchsvoller VR- oder AR-Umgebungen zu unterstützen.

ERWEITERBAR WIE EIN VOLLWERTIGER DESKTOP-PC

Das Innere des SCHENKER DTR 17 bietet alle nur erdenklichen Aufrüstoptionen. Diese umfassen nicht nur vier SO-DIMM-Slots für bis zu 64 GByte Arbeitsspeicher, sondern auch zwei M.2- sowie 2,5-Zoll-Steckplätze für schnelle SSDs oder großvolumige Festplatten. Der gesteckte RAM gewährleistet im Gegensatz zu einem verlöteten Pendant eine optimale Wartungsfreundlichkeit und Erweiterbarkeit des Geräts. Darüber hinaus überzeugen die möglichen SSD- und HDD-Konfigurationen durch ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Laufwerke lassen sich auf Wunsch zu einem RAID-0- oder RAID-1-Verbund zusammenschalten.

UNEINGESCHRÄNKTE ANSCHLUSSVIELFALT

Auch hinsichtlich der externen Schnittstellen steht der Laptop einem Desktop-PC in nichts nach und integriert zahlreiche Monitor- sowie sechs USB-Anschlüsse – darunter zwei USB-C-Ports, von denen einer zusätzlich als Thunderbolt-3-Schnittstelle dient. Zusammen mit dem integrierten Display erlauben zwei Mini DisplayPorts und ein HDMI-Ausgang den Parallelbetrieb von bis zu vier Monitoren. Ein integrierter Kartenleser bietet sich für einen schnellen Datenaustausch an, während ein zusätzlicher Ethernet-Port für den Geräteeinsatz in einem kabelgebundenen Netzwerk vorgesehen ist.

HOCHWERTIGES DISPLAY MIT AKTUELLEN TECHNOLOGIEN

Je nach Konfiguration nutzt das SCHENKER DTR 17 entweder ein schnelles Full HD- oder ein hochauflösendes Ultra HD-Display. Beide sind mit einem IPS-Panel ausgestattet und garantieren eine außergewöhnlich farbintensive und kontrastreiche Darstellung. Während die Full HD-Version dank 144-Hz-Technologie bewegte Inhalte besonders flüssig darstellt und auch im Dauereinsatz ein für die Augen ermüdungsfreieres Arbeiten ermöglicht, punktet die UHD-Alternative durch eine einhundertprozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und empfiehlt sich somit für den Bereich der professionellen Bildbearbeitung. Die zahlreichen externen Videoschnittstellen erlauben die Verwendung von bis zu drei zusätzlichen, externen Monitoren und somit den parallelen Betrieb von insgesamt vier Displays.

 

 

TECHNISCHE DATEN

Display

17.3″ Ultra HD IPS | G-SYNC | non-glare | 100% sRGB | 88% RGB

Chipsatz

Intel Z370

Prozessor

max. Intel Core i9-9900K | 3,6 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 16 MB Cache | 95 Watt

Grafikkartenoptionen

NVIDIA GeForce RTX 2060 | 6 GB GDDR6
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
NVIDIA GeForce RTX 2080 | 8 GB GDDR6

Anbindung Display: direkt (kein NVIDIA Optimus)
Anbindung HDMI/Mini DisplayPorts: direkt

Arbeitsspeicher

4x 260 Pins SO-DIMM Sockel, mit Unterstützung von DDR4 Dual Channel, bis zu 64 GB erweiterbarer Speicher
Bei Bestückung mit 3 oder 4 Modulen liegt die Taktrate bei maximal 2400 MHz

Festplatten

2x M.2 2280 SSD via PCI-Express x4 oder SATA III (RAID 0/1-fähig)
2x 2,5″ SSD/HDD (RAID 0/1-fähig)

Sound

High Definition Audio
S/PDIF-Ausgang (optisch)
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Stereo-Lautsprecher
Sound BlasterX Pro-Gaming 360˚
Support für externen 7.1-Sound
D/A-Wandler ESS SABRE für HiFi-Kopfhörer

Tastatur

RGB-Tastatur mit 3 frei konfigurierbaren Zonen, Anti-Ghosting und Nummernblock

Touchpad

Microsoft Precision Glas-Touchpad mit Multi-gesture- & Scroll-Funktion, zwei Soft-Touch-Tasten

Schnittstellen

4x USB-A 3.0 (1x powered)
1x USB-C 3.1 Gen2 (DisplayPort: nein, Laptopladefunktion: nein)
1x Thunderbolt 3/USB-C 3.1 Gen2 (DisplayPort: ja, Laptopladefunktion: nein)
2x Mini DisplayPort 1.4 (unterstützt G-SYNC-fähigen Monitor)
1x HDMI 2.0 (mit HDCP)
1x 2-in-1 Audio (Kopfhörer + S/PDIF optisch)
1x Mikrofoneingang
1x Audioausgang
1x Audioeingang
1x RJ45 Port (LAN)
1x 6-in-1 Kartenleser

Kommunikation

Qualcomm 10/100/1000 Mbit/s Base-TX Ethernet LAN
Killer DoubleShot Pro (in Verbindung mit Killer WLAN-Modul)
WLAN 802.11a/b/g/n/ac + Bluetooth 5
Full HD Webcam

Sicherheit

Kensington Lock
TPM 2.0 (via Intel PTT)
Area Fingerprint Reader

Abmessungen

418 x 295,3 x 40,9 mm (B x T x H)

Gewicht

ca. 4,0 kg

Netzteil

330 Watt

Akku

wechselbarer 82 Wh Lithium-Ionen-Akku

Lieferumfang

Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-CD/USB-Stick, Wiederherstellungsmedium (optional), Handbuch

Unsere Partner