SCHENKER KEY 17

Kompromisslose High-Performance-Workstation: Mit den neuesten Spitzenkomponenten, hochauflösenden und farbtreuen Displays, VR-Kompatibilität und breiter Anschlussvielfalt ist das SCHENKER KEY 17 perfekt für alle fordernden Aufgaben. Ein im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich ressourcenstärkeres Kühlsystem liefert die ideale Betriebsumgebung für Prozessor- und Grafikleistung auf höchstem Niveau. In Kombination mit seiner erstklassigen Konnektivität beeindruckt der Laptop unter anderem als leistungsfokussierte, mobile Plattform für Mixed- und Virtual-Reality. Das hochwertig verarbeitete, teilweise aus Aluminium gefertigte Gehäuse bietet jeweils zwei Steckplätze für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher sowie hochperformante M.2-SSDs mit PCI-Express-4.0-Anbindung.

Gefertigt in
Deutschland

Maximale
Performance

Indivudell
konfigurierbar

Zukunftssicheres
Konzept

SCHENKER KEY 17

Kompromisslose High-Performance-Workstation: Mit den neuesten Spitzenkomponenten, hochauflösenden und farbtreuen Displays, VR-Kompatibilität und breiter Anschlussvielfalt ist das SCHENKER KEY 17 perfekt für alle fordernden Aufgaben. Ein im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich ressourcenstärkeres Kühlsystem liefert die ideale Betriebsumgebung für Prozessor- und Grafikleistung auf höchstem Niveau. In Kombination mit seiner erstklassigen Konnektivität beeindruckt der Laptop unter anderem als leistungsfokussierte, mobile Plattform für Mixed- und Virtual-Reality. Das hochwertig verarbeitete, teilweise aus Aluminium gefertigte Gehäuse bietet jeweils zwei Steckplätze für bis zu 64 GB Arbeitsspeicher sowie hochperformante M.2-SSDs mit PCI-Express-4.0-Anbindung.

Gefertigt in
Deutschland

Maximale
Performance

Indivudell
konfigurierbar

Zukunftssicheres
Konzept
Advanced Optimus-fähig:
Farbechtes WQHD-IPS-Display
Dank nahezu 100-prozentiger Abdeckung des sRGB- und DCI-P3-Farbraums ist das hochauflösende WQHD-IPS-Display (2560 x 1440 Pixel) ein Garant für akkurate und scharfe Bildwiedergabe. 165-Hz-Technologie und NVIDIA G-SYNC ermöglichen flüssiges und entspanntes Arbeiten. Das NVIDIA Advanced Optimus-kompatible Panel schaltet die Display-Anbindung intelligent und im laufenden Betrieb zwischen dedizierter NVIDIA- und in die CPU integrierter Intel-Grafikkarte um – für maximale Leistung oder einen effizienten, akkuschonenden Betrieb.
Präzision in höchster Auflösung:
Ultra HD-IPS-Display
Professionelle Bild- und Videobearbeitung erfordert die höchstmögliche Auflösungsstufe. Das gestochen scharfe 4K-IPS-Panel (3840 x 2160 Pixel) vereint diese Eigenschaft mit einer 100-prozentigen Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraums. Für eine hochpräzise Bildwiedergabe verfügt das Display bereits werkseitig über eine X-Rite zertifizierte Farbkalibrierung. Zu den erweiterten Merkmalen zählen eine hohe Blickwinkelstabilität und Farbbrillanz sowie exzellente Schwarzwerte und Kontraste.
Full HD X-Rite IPS 144 Hz
1920 x 1080 px Display Bildwieder-holrate
Powered by X-Rite: IPS-Display mit 144 Hz
Das 144 Hz schnelle IPS-Display mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) erlaubt nicht nur flüssiges Arbeiten, sondern überzeugt außerdem durch eine hohe Farbechtheit und zeichnet sich unter anderem durch das „powered by X-Rite“-Label vom Spezialisten für die Farbkalibrierung von Monitoren aus. Auch ansonsten punktet das Display durch erstklassige Anzeigeeigenschaften – leuchtend satte Farben, hervorragende Schwarzwerte und Kontraste, eine hohe Blickwinkelstabilität und über 95-prozentige sRGB-Farbraumabdeckung zählen zu den weiteren Stärken.
4K UHD100% sRGB X-Rite400 cd/m2
3840 x 2160 pxDisplayHelligkeit
Optimale Farbgenauigkeit: 4K-IPS-Display

Nicht nur aufgrund seiner hohen Auflösung (3840 x 2160 Pixel) ist das hochwertige und 400 cd/m2 helle UHD-IPS-Display der ideale Partner für professionelle Arbeiten an Foto-, Bild- oder Videomaterial. Dank seiner werkseitigen Vorkalibrierung, ausgezeichnet durch das „powered by X-Rite“-Label, wartet das präzise und gestochen scharfe Anzeigegerät mit einer 100-prozentigen Abdeckung des erweiterten Adobe-RGB-Farbraums auf. Zu den weiteren, IPS-typischen Vorteilen zählen eine intensiv-lebhafte Farbwiedergabe, sehr gute Schwarzwerte und Kontraste sowie eine hervorragende Blickwinkelstabilität.

SCHENKER KEY 17 E22 liquid metal cooling

Perfekt gekühlt:
Innovative Flüssigmetall-Pads

Als erste Modellserie im SCHENKER-Portfolio verwenden die neuen KEY-Laptops innovative Flüssigmetall-Pads zur Kühlung von Prozessor und Grafikkarte. Das Material zeichnet sich nicht nur durch eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit aus, sondern sticht herkömmliche Wärmeleitmittel auch durch seine hohe Langzeitbeständigkeit aus. In Kombination mit dem im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich aufgewerteten Kühlsystem ist das System optimal auf den produktiven Dauereinsatz vorbereitet.
Intel Core 12th Gen Processors

Neueste Intel Core-CPUs:
14 Kerne, 20 Threads

Intel-Prozessoren der 12. Core-Generation (Codename: Alder Lake) bilden die Basis für eine neue Generation hochleistungsfähiger, mobiler Workstations. Jeweils 14 Kerne und 20 Threads machen den Core i7-12700H und den nochmals höher taktenden Core i9-12900H im SCHENKER KEY 17 zur idealen Wahl für anspruchsvolle Projekte. Professionelle, rechenintensive Software profitiert somit von einer bahnbrechenden Möglichkeit zur Parallelisierung der Aufgaben und erledigt jegliche Workloads in Bestzeit.
NVIDIA RTX 3000 Serie Grafik

Maximale Rendering- & VR-Performance:
NVIDIA High-End-GPUs

Das KEY 17 ist im Portfolio von SCHENKER der mit Abstand leistungsfähigste Laptop für Rendering, XR-Anwendungen und zur Bild- und Videobearbeitung. Diese exponierte Position verdankt er nicht nur NVIDIAs Top-Grafikkarten wie der GeForce RTX 3080 Ti mit 16 GB und der 3070 Ti mit 8 GB DDR6-Speicher. Das neue KEY 17 setzt sich vom ultramobilen Thin&Light-Konzept des Vorgängermodells ab und verfolgt eine leistungsfokussierte Interpretation mobiler Performance: Dank des aufgewerteten Kühlsystems arbeiten die GPUs mit deutlich höheren Power-Limits.

Native Anschlüsse für 4 externe Monitore

Multimonitor-Setups verleihen Laptops am Arbeitsplatz einen entscheidenden Schub in Sachen Produktivität. Das SCHENKER KEY 17 bietet daher die Möglichkeit, bis zu vier externe Bildschirme direkt anzuschließen: über HDMI 2.1, Mini DisplayPort 1.4, einen DisplayPort-fähigen USB-C-Port und Thunderbolt 4. Mit Ausnahme des an die effiziente iGPU von Intel gekoppelten Thunderbolt-Ports sind sämtliche Anschlüsse direkt an die hochperformante NVIDIA-Grafikeinheit angebunden und somit zu sämtlichen Mixed- und Virtual-Reality-Headsets kompatibel.
SCHENKER KEY 17 E22 connectivity
Thunderbolt

Vielseitig & blitzschnell:
Thunderbolt 4

Geht es um Datenübertragung mit maximaler Geschwindigkeit oder maximal flexible Funktionalität, ist ein leistungsfähiger Thunderbolt-4-Steckplatz unverzichtbar. Die vielseitige Schnittstelle erlaubt nicht nur schnelle Kopiervorgänge selbst großer Datenmengen mit zu bis 40 Gbit/s. Sie fungiert außerdem als Anschluss für die neuesten und vielseitigsten Dockingstations, welche die gesamte Peripherie am Arbeitsplatz über ein einziges Kabel mit dem Laptop verbindet – von zusätzlichen Eingabegeräten über mehrere Monitore bis hin zum Netzwerk oder Drucker.

Optimale Erweiterungsmöglichkeiten - Hohe Anschlussvielfalt

Das SCHENKER KEY 17 macht lästige Adapter überflüssig und überzeugt durch eine mustergültige Konnektivität. Neben Thunderbolt 4 und USB-C 3.2 verfügt der Laptop über zwei USB-A-3.2-Steckplätze, Gigabit-LAN, Wi-Fi 6, einen microSD-Kartenleser sowie einen Headset-kompatiblen Kopfhörerausgang und einen separaten Mikrofoneingang mit S/PDIF-Unterstützung. Eine hochauflösende Full HD-Webcam mit Rauschunterdrückung (Temporal Noise Reduction) zur automatischen Bildverbesserung sorgt für Video-Meetings mit hoher Bildübertragungsqualität.
SCHENKER KEY 17 E22 ports
SCHENKER KEY 17 E22 keyboard

Nummernblock & Sondertasten:
Komfortable Full-Size-Tastatur

Bestens ausgestattet für den produktiven Einsatz: Mit einem vollwertigen, dedizierten Nummernblock, Navigationstasten und zusätzlichen Full-Size-Pfeiltasten besticht die Tastatur des SCHENKER KEY 17 durch hohe funktionale Vielfalt. Sie verbindet die Präzision eines klar definierten Druckpunkts für Vielschreiber mit der Möglichkeit zur individuellen Farbanpassung der mehrstufig regelbaren LED-Einzeltastenbeleuchtung – für eine optimale Ablesbarkeit in jeder Situation.
SCHENKER KEY 17 E22 liquid metal cooling

Perfekt gekühlt: Innovative Flüssigmetall-Pads

Als erste Modellserie im SCHENKER-Portfolio verwenden die neuen KEY-Laptops innovative Flüssigmetall-Pads zur Kühlung von Prozessor und Grafikkarte. Das Material zeichnet sich nicht nur durch eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit aus, sondern sticht herkömmliche Wärmeleitmittel auch durch seine hohe Langzeitbeständigkeit aus. In Kombination mit dem im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich aufgewerteten Kühlsystem ist das System optimal auf den produktiven Dauereinsatz vorbereitet.
Intel Core 12th Gen Processors

Neueste Intel Core-CPUs - 14 Kerne, 20 Threads

Intel-Prozessoren der 12. Core-Generation (Codename: Alder Lake) bilden die Basis für eine neue Generation hochleistungsfähiger, mobiler Workstations. Jeweils 14 Kerne und 20 Threads machen den Core i7-12700H und den nochmals höher taktenden Core i9-12900H im SCHENKER KEY 17 zur idealen Wahl für anspruchsvolle Projekte. Professionelle, rechenintensive Software profitiert somit von einer bahnbrechenden Möglichkeit zur Parallelisierung der Aufgaben und erledigt jegliche Workloads in Bestzeit.
NVIDIA RTX 3000 Serie Grafik

Maximale Rendering- & VR-Performance:
NVIDIA High-End-GPUs

Das KEY 17 ist im Portfolio von SCHENKER der mit Abstand leistungsfähigste Laptop für Rendering, XR-Anwendungen und zur Bild- und Videobearbeitung. Diese exponierte Position verdankt er nicht nur NVIDIAs Top-Grafikkarten wie der GeForce RTX 3080 Ti mit 16 GB und der 3070 Ti mit 8 GB DDR6-Speicher. Das neue KEY 17 setzt sich vom ultramobilen Thin&Light-Konzept des Vorgängermodells ab und verfolgt eine leistungsfokussierte Interpretation mobiler Performance: Dank des aufgewerteten Kühlsystems arbeiten die GPUs mit deutlich höheren Power-Limits.
SCHENKER KEY 17 E22 connectivity

Native Anschlüsse für 4 externe Monitore

Multimonitor-Setups verleihen Laptops am Arbeitsplatz einen entscheidenden Schub in Sachen Produktivität. Das SCHENKER KEY 17 bietet daher die Möglichkeit, bis zu vier externe Bildschirme direkt anzuschließen: über HDMI 2.1, Mini DisplayPort 1.4, einen DisplayPort-fähigen USB-C-Port und Thunderbolt 4. Mit Ausnahme des an die effiziente iGPU von Intel gekoppelten Thunderbolt-Ports sind sämtliche Anschlüsse direkt an die hochperformante NVIDIA-Grafikeinheit angebunden und somit zu sämtlichen Mixed- und Virtual-Reality-Headsets kompatibel.
Thunderbolt

Vielseitig & blitzschnell: Thunderbolt 4

Geht es um Datenübertragung mit maximaler Geschwindigkeit oder maximal flexible Funktionalität, ist ein leistungsfähiger Thunderbolt-4-Steckplatz unverzichtbar. Die vielseitige Schnittstelle erlaubt nicht nur schnelle Kopiervorgänge selbst großer Datenmengen mit zu bis 40 Gbit/s. Sie fungiert außerdem als Anschluss für die neuesten und vielseitigsten Dockingstations, welche die gesamte Peripherie am Arbeitsplatz über ein einziges Kabel mit dem Laptop verbindet – von zusätzlichen Eingabegeräten über mehrere Monitore bis hin zum Netzwerk oder Drucker.
SCHENKER KEY 17 E22 ports

Optimale Erweiterungsmöglichkeiten - Hohe Anschlussvielfalt

Das SCHENKER KEY 17 macht lästige Adapter überflüssig und überzeugt durch eine mustergültige Konnektivität. Neben Thunderbolt 4 und USB-C 3.2 verfügt der Laptop über zwei USB-A-3.2-Steckplätze, Gigabit-LAN, Wi-Fi 6, einen microSD-Kartenleser sowie einen Headset-kompatiblen Kopfhörerausgang und einen separaten Mikrofoneingang mit S/PDIF-Unterstützung. Eine hochauflösende Full HD-Webcam mit Rauschunterdrückung (Temporal Noise Reduction) zur automatischen Bildverbesserung sorgt für Video-Meetings mit hoher Bildübertragungsqualität.
SCHENKER KEY 17 E22 keyboard

Nummernblock & Sondertasten:
Komfortable Full-Size-Tastatur

Bestens ausgestattet für den produktiven Einsatz: Mit einem vollwertigen, dedizierten Nummernblock, Navigationstasten und zusätzlichen Full-Size-Pfeiltasten besticht die Tastatur des SCHENKER KEY 17 durch hohe funktionale Vielfalt. Sie verbindet die Präzision eines klar definierten Druckpunkts für Vielschreiber mit der Möglichkeit zur individuellen Farbanpassung der mehrstufig regelbaren LED-Einzeltastenbeleuchtung – für eine optimale Ablesbarkeit in jeder Situation.

TECHNISCHE DATEN

  • SKE17E22
  • 17.3″ IPS | 2560×1440 px | 165 Hz (alternativ 60 Hz einstellbar) | 300 cd/m² | 99 % sRGB/DCI-P3 | G-SYNC | non-glare
  • 17.3″ IPS | 3840×2160 px | 60 Hz | 400 cd/m² | 100 % Adobe-RGB | farbkalibriert (powered by X-Rite) | non-glare
  • Intel Core i7-12700H | 6 P- & 8 E-Kerne/20 Threads | bis zu 4,7 GHz | 24 MB Cache | 45+ W TDP
  • Intel Core i9-12900H | 6 P- & 8 E-Kerne/20 Threads | bis zu 5,0 GHz | 24 MB Cache | 45+ W TDP
  • Liquid Metal Pad ab Werk
  • Intel Iris Xe Graphics | 96 Execution Units | integriert (iGPU)
  • NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti | 8 GB GDDR6 | 110 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost 2.0) | dediziert (dGPU)
  • NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti | 16 GB GDDR6 | 120 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost 2.0) | dediziert (dGPU)
  • Liquid Metal Pad ab Werk

  • Anbindung 1440p-Display: iGPU mit NVIDIA Optimus oder dGPU (via Advanced Optimus/MUX-Switch)
  • Anbindung 2160p-Display: iGPU mit NVIDIA Optimus
  • Anbindung HDMI, Mini DisplayPort, DP via USB-C: dGPU
  • Anbindung DP via TB4/USB-C: iGPU mit NVIDIA Optimus
  • 4 externe Displays direkt ansteuerbar (mehr mit MST-Adapter via USB-C oder Mini DisplayPort)


VR Ready

  • 2x DDR4 SO-DIMM | bis zu 64 GB und 3200 MHz | Dual Channel | max. 1,2 V
  • 2x M.2 2280 SSD via PCI Express 4.0 x4 (unterstützt RAID 0/1)
  • Stereo-Lautsprecher
  • Smart Amplifier
  • S/PDIF-Ausgang (optisch)
  • Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
  • Sound Blaster Atlas
  • Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung, vollwertigem Nummernblock und Full-Size-Pfeiltasten
  • Microsoft Precision Touchpad, zwei integrierte Tasten | 150 x 90 mm (B x T)

Links:

  • 2-in-1-Audio (Mikrofoneingang oder S/PDIF optisch)
  • Kopfhörerausgang (kompatibel mit Kombistecker-Headsets)
  • 2x USB-A 3.2 Gen1 (1x powered)


Rückseite:

  • Mini DisplayPort 1.4 (G-SYNC-kompatibel)
  • HDMI 2.1 (G-SYNC-kompatibel | HDCP 2.3)
  • Thunderbolt 4/USB-C 3.2 Gen2×1 (DisplayPort 1.4: ja | Power Delivery: nein)
  • Netzteilanschluss


Rechts:

  • RJ45 Port (LAN)
  • USB-C 3.2 Gen2×1 (DisplayPort 1.4: ja, G-SYNC-kompatibel | Power Delivery: nein)
  • microSD-Kartenleser
  • Realtek Gbit LAN
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
  • Full HD-Webcam mit Rauschunterdrückung (Temporal Noise Reduction)
  • Kensington Lock
  • TPM 2.0 (via dTPM)
  • 230 Watt (155 x 75 x 26 mm | 720 g inkl. EU-Stromkabel)
  • wechselbarer 80 Wh Lithium‐Polymer-Akku (intern verschraubt)
  • flexible Akkuladefunktion im BIOS aktivierbar (FlexiCharger)
  • Displaydeckel und Unterschale aus Aluminium
  • Displayrahmen und Oberschale aus Kunststoff
  • 135° Display-Öffnungswinkel
  • PH-0-Schraubenköpfe
  • einhändiges Aufklappen
  • ca. 2,8 kg
  • 396 x 262 x 24,9 mm (B x T x H)
  • Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-USB-Stick