SCHENKER MEDIA 17

Mit seiner flexiblen Allround-Leistung gestattet das SCHENKER MEDIA 17 einen ausgewogenen Start in die ambitionierte Medienbearbeitung. So setzt der vielseitige Laptop nicht nur auf die eindrucksvolle Performance-Grundlage von Intels Achtkern-CPU Core i7-11800H. Diesem zur Seite steht NVIDIAs GeForce RTX 3050 Ti als Raytracing-fähiger Einstieg in die erweiterten Möglichkeiten zur GPU-Beschleunigung von Content-Creation-Anwendungen. Trotz seiner großzügigen Bildschirmdiagonalen von 17,3 Zoll punktet der Laptop aufgrund eines Gewichts von nur 2,4 kg mit guter Portabilität. Eine präzise Tastatur mit praktischem Nummernblock, großen Pfeiltasten und einer mehrstufig regelbaren LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt für hohen Bedienkomfort.

Gefertigt in
Deutschland

Maximale
Performance

Indivudell
konfigurierbar

Zukunftssicheres
Konzept

SCHENKER MEDIA 17

Mit seiner flexiblen Allround-Leistung gestattet das SCHENKER MEDIA 17 einen ausgewogenen Start in die ambitionierte Medienbearbeitung. So setzt der vielseitige Laptop nicht nur auf die eindrucksvolle Performance-Grundlage von Intels Achtkern-CPU Core i7-11800H. Diesem zur Seite steht NVIDIAs GeForce RTX 3050 Ti als Raytracing-fähiger Einstieg in die erweiterten Möglichkeiten zur GPU-Beschleunigung von Content-Creation-Anwendungen. Trotz seiner großzügigen Bildschirmdiagonalen von 17,3 Zoll punktet der Laptop aufgrund eines Gewichts von nur 2,4 kg mit guter Portabilität. Eine präzise Tastatur mit praktischem Nummernblock, großen Pfeiltasten und einer mehrstufig regelbaren LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt für hohen Bedienkomfort.

Gefertigt in
Deutschland

Maximale
Performance

Indivudell
konfigurierbar

Zukunftssicheres
Konzept
Erstklassige Anzeigeeigenschaften:
144 Hz schnelles IPS-Display

Ermüdungsfreies Arbeiten bei optimaler Darstellungsqualität – das Full HD-Display (1920 x 1080 Pixel) des SCHENKER MEDIA 17 verwendet ein hochwertiges und blickwinkelstabiles IPS-Panel. Zu dessen technologiebedingten Vorteilen zählen brillante Farben, eine kontrastreiche Wiedergabe und hervorragende Schwarzwerte. Darüber hinaus zeichnet sich das Anzeigegerät durch eine schnelle Bildwiederholrate von 144 Hz aus, um eine reaktionsschnelle, flüssige Darstellung zu gewährleisten.

SCHENKER MEDIA 17 M21 front

Robustes Gehäuse im eleganten Design

Ein hochwertig verarbeitetes, verwindungssteifes Gehäuse im schlichten, eleganten und modernen Design verleiht dem SCHENKER MEDIA 17 ein hohes Maß an Stabilität und ein seriöses Erscheinungsbild, das sich nahtlos in jede professionelle Arbeitsumgebung einfügt. Um einen vorteilhafteren Aufnahmewinkel in Videokonferenzen zu ermöglichen, positioniert der gut durchdachte Laptop seine Webcam an der Oberseite des Displays.

Intel Core 12th Gen Processors

Moderne Achtkern-Leistung:
Intel Core i7-11800H

Mit acht Kernen, 16 Threads und sehr hoher Single- und Multithreading-Leistung zählt der im SCHENKER MEDIA 17 verbaute Intel Core i7-11800H zu den Spitzenmodellen unter Intels Mobilprozessoren aus der 11. Core-Generation. Im Zusammenspiel mit einem hohen Basis- und Boost-Takt von 2,3 sowie bis zu 4,6 GHz beschleunigt die CPU aus der 45-Watt-TDP-Klasse mühelos stark parallelisierte Anwendungen, ohne dabei die Betriebseffizienz aus den Augen zu verlieren.

NVIDIA RTX Grafiks

Dynamische GPU-Beschleunigung:
GeForce RTX 3050 Ti

Mit NVIDIAs topaktueller GeForce RTX 3050 Ti bietet das SCHENKER MEDIA 17 einen kraftvollen Einstieg in die GPU-Beschleunigung rechenintensiver Anwendungen. Gleichzeitig wartet der Grafikchip mit einem erweiterten Funktionsumfang auf und verfügt über dedizierte RT- und Tensor-Kerne der neuesten Generation. Diese erlauben schnellere Berechnungen von Raytracing-Effekten wie etwa von Reflexionen oder Schatten und beschleunigen programmseitige KI-Funktionen zur automatischen Optimierung von Bild- und Videomaterial.

Zukunftssichere Ausstattungsoptionen:
Zwei SSDs und bis zu 64 GB RAM

Das SCHENKER MEDIA 17 steht für bedarfsgerecht konfigurierbare Speicheroptionen. Daher integriert der Laptop zwei SO-DIMM-Steckplätze für bis zu 64 GB gesteckten statt verlöteten DDR4-3200-Arbeitsspeicher und weist auch bei der Wahl des Massenspeichers höchstmögliche Flexibilität auf. Neben dem M.2-Steckplatz für sehr schnelle NVMe-SSDs gibt es einen zusätzlichen 2,5-Zoll-Einschub für großvolumige Laufwerke – entweder in Gestalt einer zusätzlichen SSD oder auch einer mechanischen Festplatte als preisgünstiger Alternative.

64GB RAM + 2 M.2 SSDs
SCHENKER MEDIA 17 M21 front left

Komfortable Schnittstellenvielfalt

Dank eines Mini DisplayPorts und eines zusätzlichen HDMI-Ausgangs lässt sich das SCHENKER MEDIA 17 bequem durch zwei hochauflösende, externe Bildschirme erweitern. Dabei sorgt die mittels NVIDIA Optimus realisierte Anbindung der Grafikschnittstellen an die Intel Xe-Grafik des Prozessors selbst in Multimonitor-Umgebungen für maximale Effizienz und schaltet die leistungsstarke RTX 3050 Ti im lastarmen Betrieb zu Gunsten des sparsameren, in die CPU integrierten Xe-Grafikchips ab. Des Weiteren bietet das MEDIA 17 vier USB-Ports samt USB-C, einen SD-Kartenleser, einen kabelgebundenen Netzwerkanschluss, kabelloses Wi-Fi 6 und getrennte Audioanschlüsse für ein Mikrofon sowie einen herkömmlichen Kopfhörer oder ein Headset.

SCHENKER MEDIA 17 M21 front

Robustes Gehäuse im eleganten Design

Ein hochwertig verarbeitetes, verwindungssteifes Gehäuse im schlichten, eleganten und modernen Design verleiht dem SCHENKER MEDIA 17 ein hohes Maß an Stabilität und ein seriöses Erscheinungsbild, das sich nahtlos in jede professionelle Arbeitsumgebung einfügt. Um einen vorteilhafteren Aufnahmewinkel in Videokonferenzen zu ermöglichen, positioniert der gut durchdachte Laptop seine Webcam an der Oberseite des Displays.

Intel Core 12th Gen Processors

Moderne Achtkern-Leistung: Intel Core i7-11800H

Mit acht Kernen, 16 Threads und sehr hoher Single- und Multithreading-Leistung zählt der im SCHENKER MEDIA 17 verbaute Intel Core i7-11800H zu den Spitzenmodellen unter Intels Mobilprozessoren aus der 11. Core-Generation. Im Zusammenspiel mit einem hohen Basis- und Boost-Takt von 2,3 sowie bis zu 4,6 GHz beschleunigt die CPU aus der 45-Watt-TDP-Klasse mühelos stark parallelisierte Anwendungen, ohne dabei die Betriebseffizienz aus den Augen zu verlieren.

NVIDIA RTX Grafiks

Dynamische GPU-Beschleunigung: GeForce RTX 3050 Ti

Mit NVIDIAs topaktueller GeForce RTX 3050 Ti bietet das SCHENKER MEDIA 17 einen kraftvollen Einstieg in die GPU-Beschleunigung rechenintensiver Anwendungen. Gleichzeitig wartet der Grafikchip mit einem erweiterten Funktionsumfang auf und verfügt über dedizierte RT- und Tensor-Kerne der neuesten Generation. Diese erlauben schnellere Berechnungen von Raytracing-Effekten wie etwa von Reflexionen oder Schatten und beschleunigen programmseitige KI-Funktionen zur automatischen Optimierung von Bild- und Videomaterial.

64GB RAM + 2 M.2 SSDs

Zukunftssichere Ausstattungsoptionen:
Zwei SSDs und bis zu 64 GB RAM

Das SCHENKER MEDIA 17 steht für bedarfsgerecht konfigurierbare Speicheroptionen. Daher integriert der Laptop zwei SO-DIMM-Steckplätze für bis zu 64 GB gesteckten statt verlöteten DDR4-3200-Arbeitsspeicher und weist auch bei der Wahl des Massenspeichers höchstmögliche Flexibilität auf. Neben dem M.2-Steckplatz für sehr schnelle NVMe-SSDs gibt es einen zusätzlichen 2,5-Zoll-Einschub für großvolumige Laufwerke – entweder in Gestalt einer zusätzlichen SSD oder auch einer mechanischen Festplatte als preisgünstiger Alternative.

SCHENKER MEDIA 17 M21 front left

Komfortable Schnittstellenvielfalt

Dank eines Mini DisplayPorts und eines zusätzlichen HDMI-Ausgangs lässt sich das SCHENKER MEDIA 17 bequem durch zwei hochauflösende, externe Bildschirme erweitern. Dabei sorgt die mittels NVIDIA Optimus realisierte Anbindung der Grafikschnittstellen an die Intel Xe-Grafik des Prozessors selbst in Multimonitor-Umgebungen für maximale Effizienz und schaltet die leistungsstarke RTX 3050 Ti im lastarmen Betrieb zu Gunsten des sparsameren, in die CPU integrierten Xe-Grafikchips ab. Des Weiteren bietet das MEDIA 17 vier USB-Ports samt USB-C, einen SD-Kartenleser, einen kabelgebundenen Netzwerkanschluss, kabelloses Wi-Fi 6 und getrennte Audioanschlüsse für ein Mikrofon sowie einen herkömmlichen Kopfhörer oder ein Headset.

TECHNISCHE DATEN

  • SME17M21
  • 17.3″ IPS | 1920×1080 px | 144 Hz | 300 cd/m² | 90 % sRGB | non-glare
  • Intel HM570
  • Intel Core i5-11400H | 2,7 – 4,5 GHz | 6 Kerne/12 Threads | 12 MB Cache | 45+ W TDP
  • Intel Core i7-11800H | 2,3 – 4,6 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 24 MB Cache | 45+ W TDP
  • Intel UHD Graphics | integriert
  • NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU | 4 GB GDDR6 | 60 W TGP (+15 W Dynamic Boost) | dediziert


Anbindung Display, HDMI, Mini DisplayPort: Intel UHD Graphics (mit NVIDIA Optimus)
Keine G-SYNC-Unterstützung

  • 2x DDR4 SO-DIMM, Dual Channel, bis zu 64 GB und 3200 MHz
  • M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4
  • 2,5″ SSD/HDD (7 mm)
  • Stereo-Lautsprecher
  • Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
  • Sound Blaster Cinema 6
  • beleuchtete Tastatur mit Nummernblock, 15 wählbare Farben
  • Microsoft Precision Touchpad, zwei integrierte Tasten

Links:

  • Kopfhörerausgang (Smartphone-Headset-kompatibel)
  • Mikrofoneingang
  • USB-A 2.0
  • USB-A 3.2 Gen1

 

Rückseite:

  • Netzteilanschluss
  • HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2)
  • Mini DisplayPort 1.4

 

Rechts:

  • RJ45 Port (LAN)
  • USB-A 3.2 Gen1
  • USB-C 3.2 Gen2×1 (DisplayPort: nein | Power Delivery: nein)
  • Kartenleser (SD/SDHC/SDXC)
  • Realtek Gbit LAN
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
  • HD Webcam
  • Kensington Lock
  • TPM 2.0 (via Intel PTT)
  • 150 Watt (128 x 66 x 22 mm | 555 g inkl. EU-Stromkabel)
  • wechselbarer Lithium-Polymer-Akku mit 49 Wh (intern verschraubt)
  • Kunststoff
  • 130° Display-Öffnungswinkel
  • ca. 2,4 kg
  • 396,9 x 262 x 23,5 mm (B x T x H)
  • Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-USB-Stick