SCHENKER KEY 17

max. 17.3″ IPS Display

400 cd/m² | 100 % Adobe-RGB/DCI-P3

max. GeForce RTX 3080

16 GB GDDR6-Speicher

Intel Core i7-11800H

2,3 – 4,6 GHz | 8 Kerne/16 Threads

max. 64 GB Arbeitsspeicher

2x SO-DIMM DDR4 | 3200 MHz

Optimale Farbgenauigkeit: 4K-IPS-Display

Nicht nur aufgrund seiner hohen Auflösung (3840 x 2160 Pixel) ist das hochwertige und 400 cd/m2 helle UHD-IPS-Display der ideale Partner für professionelle Arbeiten an Foto-, Bild- oder Videomaterial. Dank seiner werkseitigen Vorkalibrierung, ausgezeichnet durch das „powered by X-Rite“-Label, wartet das präzise und gestochen scharfe Anzeigegerät mit einer 100-prozentigen Abdeckung des erweiterten Adobe-RGB-Farbraums auf. Zu den weiteren, IPS-typischen Vorteilen zählen eine intensiv-lebhafte Farbwiedergabe, sehr gute Schwarzwerte und Kontraste sowie eine hervorragende Blickwinkelstabilität.

SCHENKER KEY High-End-Laptop UHD-Display

Powered by X-Rite: IPS-Display mit 144 Hz

Das 144 Hz schnelle IPS-Display mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) erlaubt nicht nur flüssiges Arbeiten, sondern überzeugt außerdem durch eine hohe Farbechtheit und zeichnet sich unter anderem durch das „powered by X-Rite“-Label vom Spezialisten für die Farbkalibrierung von Monitoren aus. Auch ansonsten punktet das Display durch erstklassige Anzeigeeigenschaften – leuchtend satte Farben, hervorragende Schwarzwerte und Kontraste, eine hohe Blickwinkelstabilität und über 95-prozentige sRGB-Farbraumabdeckung zählen zu den weiteren Stärken.

SCHENKER KEY X-Rite 144 Hz IPS Display

Mobile Kraftpakete: NVIDIA GeForce RTX 30 Laptop GPUs

Durch den Sprung auf die neue GeForce RTX 30-Serie überzeugen NVIDIA-Grafikkarten durch mehr Rechen- und Raytracing-Leistung als jemals zuvor. Im SCHENKER KEY 17 kommen eine RTX 3080 mit 16 oder eine RTX 3070 mit 8 GB GDDR6-Speicher in einer jeweils für den schlanken Laptop maßgeschneiderten Konfiguration zum Einsatz. Beide Modelle greifen auf eine deutlich gesteigerte Anzahl an CUDA- und Raytracing-Cores zurück, um leistungskritische Rechenprozesse wie etwa aus dem Bereich der 3D-Modellierung, der Erstellung von Foto- und Video-Content oder die Berechnung aufwändiger Schatten- und Reflexionseffekte optimal zu beschleunigen.

SCHENKER High-End-Laptops mit GeForce RTX 30 GPU

Moderne Achtkern-CPU: Intel Core i7-11800H

Intel-Prozessoren der 11. Core-Generation machen nicht nur leistungsseitig ein großen Sprung nach vorn, sondern bringen auch eine runderneuerte Plattform mit der Unterstützung neuester Technologien wie PCI Express 4.0 und Thunderbolt 4 mit. Im SCHENKER KEY 17 arbeitet mit dem Core i7-11800H eins der Spitzenmodelle, das mit acht Kernen und 16 Threads optimal mit anspruchsvollen, stark parallelisierten Anwendungen skaliert. Dabei ist der beeindruckend performante Mobilprozessor der effizienten 45-Watt-TDP-Klasse zugeordnet.

Schenker High-End-Laptops mit Achtkern-CPU

Hochleistungs-Schnittstelle: Thunderbolt 4

Eine aktuelle Thunderbolt-4-Schnittstelle bietet ein Maximum an Flexibilität. Dank einer Übertragungsrate von bis zu 40 Gbit/s ist der Highspeed-Anschluss die erste Wahl, wenn es etwa um die Verwendung der schnellsten externen Speichermedien und SSDs geht. Die vielseitige Schnittstelle dient aber auch als Anschluss für professionelle Dockingstations mit höchstmöglicher Funktionsvielfalt und integriert darüber hinaus zwei DisplayPort-1.4-Streams zum Anschluss eines ultrahochauflösenden 8K-Monitors oder zweier 4K-Monitore – entweder über eine USB-C-Verbindung oder mittels eines kompatiblen Adapters.

SCHENKER Laptops mit Thunderbolt 3 Anschluss

Erweiterbar durch bis zu drei externe Monitore

Stellt das hochwertige Display des SCHENKER KEY 17 bereits eine optimale Basis zum mobilen Arbeiten zur Verfügung, so sind gerade in professionellen Arbeitsumgebungen Erweiterungsmöglichkeiten durch Multimonitor-Setups gefragt. Ergänzend zu den zwei DisplayPort-Streams des Thunderbolt-Anschlusses integriert der Laptop daher jeweils einen zusätzlichen Mini DisplayPort 1.4 und eine HDMI-2.1-Schnittstelle. Im stationären Einsatz ist der Hochleistungs-Laptop in der Lage, ergänzend zu seinem internen Display bis zu drei hochauflösende, externe 4K-Monitore anzusprechen.

SCHENKER Laptops mit Anschlüssen für bis zu drei Monitoren

Professionelle Vielfalt: Flexible Konnektivität

Obwohl das SCHENKER KEY 17 mit weniger als 20 mm Bauhöhe zu den schlanksten Hochleistungs-Laptops zählt, muss es hinsichtlich der Konnektivität keinerlei Abstriche machen – ganz im Gegenteil: Gigabit-LAN, kabelloses Wi-Fi 6 und drei USB-3.2-Ports sorgen für eine breit gefächerte Anschlussvielfalt. Zusätzliche Audio-Peripherie lässt sich über getrennte Ein- und Ausgänge für Kopfhörer und Mikrofron anbinden. Der Mikrofonanschluss unterstützt alternativ die Übertragung eines optischen S/PDIF-Signals.

SCHENKER Laptops mit Anschlüssen für bis zu drei Monitoren

Akkurates Touchpad & beleuchtete Tastatur

Die Tastatur des SCHENKER KEY 17 orientiert sich konsequent an den Bedürfnissen von Vielschreibern und Intensivnutzern. So verfügt sie über einen klar definierten Druckpunkt und erweitert den Bedienkomfort durch einen separaten Nummernblock sowie eine mehrstufig regelbare RGB-Einzeltastenbeleuchtung, welche selbst in dunklen Umgebungen ein angenehmes Arbeiten ermöglicht. Hinzu tritt ein präzises Microsoft Precision Touchpad mit einer großzügig dimensionierten, komfortablen Gleitfläche und zwei exakt ansprechenden, dedizierten Tasten. Ein integrierter Fingerprint Reader rundet die Ausstattung ab.

Schenker Laptops mit beleuchteter Tastatur

TECHNISCHE DATEN

Displays

17.3″ IPS | 1920×1080 px | 144 Hz | 300 cd/m² | 90 % sRGB | farbkalibriert (powered by X-Rite) | non-glare
17.3″ IPS | 3840×2160 px | 60 Hz | 400 cd/m² | 100 % Adobe-RGB | farbkalibriert (powered by X-Rite) | non-glare

Chipsatz

Mobile Intel HM570 Express

Prozessor

Intel Core i7-11800H | 2,3 – 4,6 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 24 MB Cache | 45 W TDP

Grafikkarten

Intel UHD Graphics | integriert (iGPU)
NVIDIA GeForce RTX 3070 | 8 GB GDDR6 | 90 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert (dGPU)
NVIDIA GeForce RTX 3080 | 16 GB GDDR6 | 90 W TGP (+ 15 W Dynamic Boost) | dediziert (dGPU)

Anbindung Display: iGPU (mit NVIDIA Optimus)
Anbindung HDMI, Mini DisplayPort: direkt via dGPU
Anbindung DP via USB-C: iGPU (mit NVIDIA Optimus, 2x DP Alt Mode) oder direkt via dGPU (1x DP Alt Mode) im BIOS wählbar
3 externe Displays direkt ansteuerbar (mehr mit MST-Adapter via USB-C oder Mini DisplayPort)

VR Ready

Arbeitsspeicher

2x DDR4 SO-DIMM | bis zu 64 GB und 3200 MHz | Dual Channel | max. 1,2 V

Massenspeicher

1x M.2 2280 SSD via PCI Express 4.0 x4 (unterstützt RAID 0/1)
1x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0/1) oder SATA III

Audio

High Definition Audio
S/PDIF-Ausgang (optisch)
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Stereo-Lautsprecher
Sound Blaster Atlas

Tastatur

Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung und Nummernblock

Touchpad

Microsoft Precision Glas-Touchpad, zwei Soft-Touch-Tasten

Schnittstellen

Links:
2-in-1-Audio (Mikrofoneingang oder S/PDIF optisch)
Kopfhörerausgang (Smartphone-Headset-kompatibel)
USB-A 3.2 Gen1 (1x powered)

Rückseite:
Thunderbolt 4/USB-C 3.2 Gen2×1 (DisplayPort: ja, G-SYNC-kompatibel | Power Delivery: nein)
Netzteilanschluss
HDMI 2.1 (mit HDCP 2.3)
Mini DisplayPort 1.4 (G-SYNC-kompatibel)

Rechts:
RJ45 Port (LAN)
2x USB-A 3.2 Gen1

Kommunikation

Realtek Gbit LAN
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5
HD Webcam

Sicherheit

Kensington Lock
TPM 2.0 (via Intel PTT)
Area Fingerprint Reader

Gehäuse

Displaydeckel, Ober- und Unterschale aus Aluminium
Displayrahmen aus Kunststoff
130° Display-Öffnungswinkel
einhändiges Aufklappen

Abmessungen

395,9 x 264,95 x 19,9 mm (B x T x H)

Gewicht

ca. 2,3 kg

Netzteil

180 Watt (145 x 75 x 23 mm | 620 g inkl. EU-Stromkabel)

Akku

wechselbarer 73-Wh-Lithium‐Polymer-Akku (intern verschraubt)
flexible Akkuladefunktion im BIOS aktivierbar (FlexiCharger)

Lieferumfang

Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-CD/USB-Stick, Handbuch

Unsere Partner