SCHENKER DTR 15

Full HD IPS-Display

144 Hz | G-SYNC | non-glare | 90% sRGB

max. GeForce RTX 2080

8 GB GDDR6-Speicher

SCHENKER DTR 15

max. Intel Core i9-9900K

3,6 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads

max. 64 GB Arbeitsspeicher

4x SO-DIMM DDR4 | 2666 MHz

SCHENKER DTR 15 – DESKTOP REINVENTED

Im SCHENKER DTR 15 manifestiert sich die uneingeschränkte Performance und Konnektivität eines stationären Desktop-PCs in Gestalt eines mobilen, 15,6 Zoll großen Hochleistungs-Laptops. Zusammen mit den neuesten NVIDIA-Grafikchips bieten die jeweils aktuellsten Desktop-Prozessoren von Intel die ideale Grundlage zur zeitsparenden Bearbeitung der anspruchsvollsten Projekte.

Aus diesem Grund widersetzt sich das SCHENKER DTR 15 auch entschieden dem Trend hin zu immer dünneren Laptops, der allein bauartbedingt mit Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Leistungsfähigkeit und der Anzahl der zur Verfügung stehenden Schnittstellen einhergeht. In seiner höchsten Ausbaustufe vereint das Gerät einen Intel Core i9-9900K mit einer NVIDIA RTX 2080, erlaubt den Einsatz mehrerer SSDs und Festplatten und wird dank bis zu 64 GB RAM auch ansonsten dem vollwertigen Desktop-Replacement-Konzept gerecht.

Dieser konsequent verfolgte Ansatz zeigt sich auch in Bezug auf die große Vielfalt an modernsten, externen USB-, Video-, Audio- und Netzwerk-Schnittstellen, welche den Verzicht auf kostspielige Zusatz-Adapter erlauben: Das SCHENKER DTR 15 verfügt bereits ab Werk über eine stattliche Anzahl sämtlicher benötigter Anschlüsse.

Vielschreiber profitieren von einer hintergrundbeleuchteten Tastatur, die auch in dunkeln Umgebungen eine optimale Ablesbarkeit der Beschriftung gewährleistet. Im Vergleich zu den professionellen Geräten vieler Mitbewerber verfügt das Keyboard über eine Anti-Ghosting-Funktion, wodurch es selbst beim gleichzeitigen Betätigen mehrerer Tasten nicht zu Fehlauslösung oder einer Missinterpretation der Eingaben kommt.

HOCHLEISTUNGS-PROZESSOREN AUS DEM DESKTOP-SEGMENT

Durch den Einsatz von Intels Desktop-Prozessoren der aktuellsten Core-Generation kann das SCHENKER DTR 15 erstmals die uneingeschränkte Rechenleistung von bis zu acht CPU-Kernen mit maximal abrufbarer Taktfrequenz bereitstellen. Somit meistert der High-End-Laptop selbst die anspruchsvollsten Lastszenarien mit Bravour. Die höchste Ausbaustufe sieht einen Intel Core i9-9990K vor, dessen acht Kerne parallel bis zu 16 Threads verarbeiten können und mit einem Basistakt von 3,6 GHz arbeiten. In Abhängigkeit vom jeweiligen Lastszenario liegt die maximal erreichbare Turbo-Bost-Frequenz bei 5,0 GHz in Single-Threaded-Anwendungen.

WEGWEISENDE NVIDIA RTX-GRAFIK

NVIDIA RTX-Grafikchips übertrumpfen die Vorgängergeneration nicht nur in puncto Rechenleistung. Sie warten gleichzeitig mit neuen, KI-basierten Funktionen zur Bildverbesserung, wegweisender Raytracing-Fähigkeit und Deep Learning Super-Sampling (DLSS) auf. Dadurch bieten bereits die Modelle unterhalb der leistungsstärksten Variante RTX 2080 mit 8 GB GDDR6 sehr viel Leistung, um Sie bestmöglich in speziellen, GPU-beschleunigten Anwendungen oder bei der Visualisierung anspruchsvoller VR- oder AR-Umgebungen zu unterstützen.

ERWEITERBAR WIE EIN VOLLWERTIGER DESKTOP-PC

Das Innere des SCHENKER DTR 15 bietet alle nur erdenklichen Aufrüstoptionen. Diese umfassen nicht nur vier SO-DIMM-Slots für bis zu 64 GByte Arbeitsspeicher, sondern auch zwei M.2- sowie 2,5-Zoll-Steckplätze für schnelle SSDs oder großvolumige Festplatten. Der gesteckte RAM gewährleistet im Gegensatz zu einem verlöteten Pendant eine optimale Wartungsfreundlichkeit und Erweiterbarkeit des Geräts. Darüber hinaus überzeugen die möglichen SSD- und HDD-Konfigurationen durch ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Laufwerke lassen sich auf Wunsch zu einem RAID-0- oder RAID-1-Verbund zusammenschalten.

UNEINGESCHRÄNKTE ANSCHLUSSVIELFALT

Auch hinsichtlich der externen Schnittstellen steht der Laptop einem Desktop-PC in nichts nach und integriert zahlreiche Monitor- sowie sechs USB-Anschlüsse – darunter zwei USB-C-Ports, von denen einer zusätzlich als Thunderbolt-3-Schnittstelle dient. Zusammen mit dem integrierten Display erlauben zwei Mini DisplayPorts und ein HDMI-Ausgang den Parallelbetrieb von bis zu vier Monitoren. Ein integrierter Kartenleser bietet sich für einen schnellen Datenaustausch an, während ein zusätzlicher Ethernet-Port für den Geräteeinsatz in einem kabelgebundenen Netzwerk vorgesehen ist.

HOCHWERTIGES DISPLAY MIT AKTUELLEN TECHNOLOGIEN

Um selbst im Langzeiteinsatz ein ermüdungsfreies, augenschonendes Arbeiten zu ermöglichen, verwendet das Full HD-Display des SCHENKER DTR 15 ein exzellentes IPS-Panel und kombiniert dieses mit einer schnellen Bildwiederholrate von 144 Hz. Bewegte 2D- und 3D-Inhalte werden aufgrund der hohen Display-Geschwindigkeit schlierenfrei wiedergegeben, während die IPS-Technologie als Garant für eine farbintensive, kontrastreiche Darstellung sowie hervorragende Schwarzwerte auftrumpft. Die zahlreichen externen Videoschnittstellen erlauben die Verwendung von bis zu drei zusätzlichen, externen Monitoren und somit den parallelen Betrieb von insgesamt vier Displays.

 

 

TECHNISCHE DATEN

Display

15.6″ Full HD IPS | 144 Hz | G-SYNC | non-glare | 90% sRGB

Chipsatz

Intel Z370

Prozessor

max. Intel Core i9-9900K | 3,6 – 5,0 GHz | 8 Kerne/16 Threads | 16 MB Cache | 95 Watt

Grafikkartenoptionen

NVIDIA GeForce RTX 2060 | 6 GB GDDR6
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
NVIDIA GeForce RTX 2080 | 8 GB GDDR6

Anbindung Display: direkt (kein NVIDIA Optimus)
Anbindung HDMI/Mini DisplayPorts: direkt

Arbeitsspeicher

4x 260 Pins SO-DIMM Sockel, mit Unterstützung von DDR4 Dual Channel, bis zu 64 GB erweiterbarer Speicher
Bei Bestückung mit 3 oder 4 Modulen liegt die Taktrate bei maximal 2400 MHz

Festplatten

2x M.2 2280 SSD via PCI-Express x4 oder SATA III (RAID 0/1-fähig)
2x 2,5″ SSD/HDD (RAID 0/1-fähig)

Sound

High Definition Audio
S/PDIF-Ausgang (optisch)
Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Stereo-Lautsprecher
Sound BlasterX Pro-Gaming 360˚
Support für externen 7.1-Sound
D/A-Wandler ESS SABRE für HiFi-Kopfhörer

Tastatur

RGB-Tastatur mit 3 frei konfigurierbaren Zonen, Anti-Ghosting und Nummernblock

Touchpad

Microsoft Precision Glas-Touchpad mit Multi-gesture- & Scroll-Funktion, zwei Soft-Touch-Tasten

Schnittstellen

1x USB-A 2.0
3x USB-A 3.0 (1x powered)
1x USB-C 3.1 Gen2 (DisplayPort: nein, Laptopladefunktion: nein)
1x Thunderbolt 3/USB-C 3.1 Gen2 (DisplayPort: ja, Laptopladefunktion: nein)
2x Mini DisplayPort 1.4 (unterstützt G-SYNC-fähigen Monitor)
1x HDMI 2.0 (mit HDCP)
1x 2-in-1 Audio (Kopfhörer + S/PDIF optisch)
1x Mikrofoneingang
1x Audioausgang
1x Audioeingang
1x RJ45 Port (LAN)
1x 6-in-1 Kartenleser

Kommunikation

Qualcomm 10/100/1000 Mbit/s Base-TX Ethernet LAN
Killer DoubleShot Pro (in Verbindung mit Killer WLAN-Modul)
WLAN 802.11a/b/g/n/ac + Bluetooth 5
LTE-Modul mit SIM-Karten-Slot (optional)
Full HD Webcam

Sicherheit

Kensington Lock
TPM 2.0 (via Intel PTT)
Area Fingerprint Reader

Abmessungen

386 x 262 x 38 mm (B x T x H)

Gewicht

ca. 3,4 kg

Netzteil

330 Watt

Akku

wechselbarer 82 Wh Lithium-Ionen-Akku

Lieferumfang

Laptop (inkl. Akku), Netzteil, Treiber-CD/USB-Stick, Wiederherstellungsmedium (optional), Handbuch

Unsere Partner