SUCCESS STORY SCHENKER TECHNOLOGIES – KLIB

SUCCESS STORY SCHENKER TECHNOLOGIES – KLIB

 

Schenker Technologies ist seit dem Jahr 2009 Partner des KLIB Knut Lehmann Ingenieurbüros, einem Experten für den Vertrieb und Support von 3D-Scannern einschließlich der Applikations-Software. KLIB nutzt unterschiedliche Laptops aus dem Hause Schenker Technologies für Demonstration- und Schulungstermine ihrer 3D Scanner- und Softwareprodukte. Diese werden direkt bei Kunden vor Ort, Seminaren, Präsentationen und Messen eingesetzt.
Außerdem bietet KLIB seinen Kunden Komplettpakete aus Hard- und Softwareinstallation inklusive Computersystemen an. Auch hier kommen Geräte von Schenker Technologies zum Einsatz.
Im professionellen Bereich stellen Desktop-Replacement-Laptops eine unverzichtbare Arbeitsgrundlage dar: So verwendet der ARTEC-Deutschland-Vertreter KLIB seit Jahren Geräte aus der Modellreihe XMG ULTRA 15 in Verbindung mit seinen mobilen Handscannern. Zu deren verschiedenen Einsatzfeldern zählen Prototypenentwicklung, Reverse Engineering, Qualitätskontrolle, Design und Fahrzeugbau, aber auch Medizintechnik, Archäologie, VR-Anwendungen sowie der Bildungsbereich.

Produkte Laptops

  • XMG ULTRA 15
  • XMG PRO
  • XMG ADVANCED

Anwendungsbereiche

  • Prototypenentwicklung
  • Reverse Engineering
  • Qualitätskontrolle
  • Design und Fahrzeugbau
  • Medizintechnik
  • Archäologie
  • VR-Anwendungen

Technische Parameter

  • Schnelle NVMe SSD
  • Kleinste Grafikkarte
  • Schnellste CPU mit 6 und 8 Kernen

ÜBER KLIB

KLIB bietet seit mehr als 15 Jahren Lösungen im Bereich 3D-Scannen für Reverse-Engineering, Qualitätssicherung und weitere 3D-scanbasierte Anwendungen. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Vertrieb und Support von 3D-Scannern einschließlich der Applikations-Software bietet das Unternehmen passende Lösungen für sämtliche Anwendungen.

KLIB ist zertifizierter und mit Gold ausgezeichneter 3D-Systemsvertriebspartner der ARTEC Group, die seit dem Jahr 2007 weltweit führend ist bei 3D-Handscannern und 3D-Technologie. Der Fokus liegt in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger und zugleich nutzerfreundlicher tragbarer 3D-Scanner, einer smarten, leicht bedienbaren 3D-Software sowie eines SDK, das unabhängig von der Anwendung, optimale Integrierungsmöglichkeiten bietet.

  • Kunde seit: 2009
  • Branche: Optische Technologien
  • Gründungsjahr: 2004
  • Anzahl Mitarbeiter: 4 Mitarbeiter
  • Kernmarkt: Deutschland
  • Hauptsitz: D-57635 Hasselbach

Interview mit Peter Müller, GF KLIB

Aus welchen Gründen entschied sich Ihr Unternehmen für Schenker Technologies?

Schenker Technologies ist bereits seit über zehn Jahren ein zuverlässiger Partner der KLIB. Wir benötigen Laptops mit viel CPU-Power, RAM-Arbeitsspeicher und einen hohen Datendurchsatz im Gerät, das können Standard-Geräte nicht leisten. Wir benötigen speziell auf unsere Bedürfnisse konfigurierte Geräte, die finden wir mit der Power nur bei Schenker Technologies. Portable Hochleistungsgeräte der Marke XMG und SCHENKER bietet KLIB die optimale Ausgangsbasis, um die Leistungsfähigkeit der ARTEC 3D-Echtzeit-Scanner voll ausnutzen zu können. Die spezifische Kombination von High-End-Performance und Portabilität ergibt eine optimale Korrelation von Eigenschaften für den flexiblen Vor-Ort-Einsatz der mobilen 3D-Scanner.

Worin liegt die besondere Herausforderung an die Hardware?

Beim Einsatz von 3D-Scannern muss eine effektive und schnelle Datenverarbeitung gewährleistet sein. Die Kombination mit Laptops von Schenker Technologies machen ARTECs handgeführte Scanner zur einzigen mobilen Scanlösung auf dem Markt. ARTECs handgeführte 3D-Scanner sind mit leichtgewichtigen Laptops aus dem Hause Schenker Technologies kompatibel und ermöglichen so das rundum beste Anwendererlebnis.

Was zeichnet Schenker Technologies und deren Portfolio aus?

Wir schätzen die Professionalität und Kompetenz des Teams von Schenker Technologies. Mittlerweile kennen unsere Ansprechpartner sämtliche Anforderungen und Konfigurationen, die wir für die mannigfaltigen Anwendungsgebiete von Archäologie bis Prototypenentwicklung benötigen.

Sind weitere Projekte mit dem Leipziger Value-Added Reseller geplant?

Wir werden die erfolgreiche Partnerschaft in Zukunft weiterführen und freuen uns über Neuentwicklungen, die mit unseren professionellen 3D-Handscannern eine perfekte Symbiose bilden.