Schenker DOCK-Serie

Die Laptops der DOCK-Serie sind in jeder Hinsicht professionelle, vielseitige Arbeitsgeräte und verfügen über einen integrierten Port zum Anschluss einer optionalen Dockingstation. Derart ausgerüstet steht die DOCK-Serie im Hinblick auf die Konnektivität einer Desktop-Workstation in nichts nach: Nach dem Verbinden mit der hotplug-fähigen Dockingstation stehen umgehend alle angeschlossenen Peripheriegeräte und somit eine vollwertige Arbeitsplatzumgebung zur Verfügung – und ebenso schnell ist der Laptop wieder entfernt, um im mobilen Einsatz seinen Dienst zu verrichten.

Aber auch ansonsten kann die Baureihe durch eine Vielzahl an externen Schnittstellen zum Verbinden von Peripherie überzeugen und lässt sich über Steckplätze für Erweiterungskarten funktional noch breiter aufstellen.

Die Vorzüge der DOCK-Serie

Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

Die widerstandsfähigen Tastaturen der DOCK-Serie verfügen über einen großzügigen Hub sowie einen exakten Druckpunkt, um Vielschreibern den bestmöglichen Komfort zu bieten. Damit die Laptops sich auch in dunklen Umgebungen einsetzen lassen, haben wir die Tastaturen mit einer fünfstufigen, weißen Hintergrundbeleuchtung versehen.

Entspiegeltes Display

Mit einem entspiegelten Full-HD-Display ist ein DOCK-Laptop bestens für die Arbeit in sehr hellen Umgebungen geeignet. Wenn SIe auf eine besonders hohe Blickwinkelstabilität und sowie sRGB-Farbraumabdeckung angewiesen sind, können Sie auf ein optionales IPS-Panel zurückgreifen.

Robust und mit angenehmer Haptik

Ein verwindungssteifes und unverwüstliches Gehäuse macht Deinen DOCK-Laptop zu einem langfristigen und verlässlichen Partner im Berufsalltag. Sowohl die Rückseite des Display-Deckels als auch der Bereich der Handballenauflage bietet dank strapazierfähiger Soft-Touch-Oberfläche eine angenehme Haptik.

Leicht tauschbarer Akku

Die Akkus der DOCK-Serie sind gesteckt und nicht unerreichbar verschraubt oder umständlich verklebt. Das ermöglicht einen leichten Tausch und erweitert Dein Gerät um die Möglichkeit, beispielsweise die mobile Nutzungsdauer durch die Verwendung eines zusätzlichen portablen Stromspenders zu verdoppeln.

DOCK 15

Das DOCK 15 bietet eine herausragende Anschlussvielfalt. Anschlüsse für zwei externe Monitore, mehrere USB-Steckplätze sowie einen Ethernet-Port und ein integriertes Lesegerät für Speicherkarten bilden eine solide Basis. Über einen gerade in professionellen Umgebungen wertvollen SmartCard- sowie ExpressCard-Einschub lässt sich die Funktionsvielfalt der DOCK-Serie noch einmal erweitern.

Um die Stärken des grundsoliden DOCK 15 voll auszuspielen, empfehlen wir Ihnen die optional erhältliche DS200-Dockingstation mit Hotplug-Funktion. Hierdurch können Sie Ihren Laptop um die maximale Anschlussvielfalt und den Komfort erweitern, beim stationären Einsatz nicht jedes Peripheriegerät einzeln anschließen zu müssen.

Intel HD Graphics 630

integrierte Grafiklösung mit 24 Execution Units und dynamischer Speichernutzung für höchste Effizienz

bis zu 2 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

Intel Core i7-7700T

2,90 bis 3,80 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 8 MB Cache

bis zu 16 GB RAM

bis zu 4 x 8 GB DDR3 RAM 1600 MHz

15,6“ Full-HD-Display (IPS-Panel)

mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, entspiegelt

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Eindruck mit der 3D-Ansicht:

Docking Station

Das SCHENKER DOCK 15 verfügt über einen vollwertigen, hotplug-fähigen Docking-Port und ist kompatibel mit der optional erhältlichen SCHENKER DS200 Docking-Station.

Die Docking Station wird mit einem eigenen Netzteil geliefert, versorgt das Notebook mit Strom und leitet alle Peripherie-Anschlüsse nach außen.
In der Docking-Station ist standardmäßig ein Festplatten-Halterahmen für 2.5″-Festplatten mit 9,5mm Bauhöhe verbaut.

Der Halterahmen kann auf Nachfrage auch durch einen DVD- oder Blu-Ray-Brenner ersetzt werden.

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

Unsere Partner