Schenker DESKTOP-Serien

Bei der Konzeption und dem Bau sämtlicher Workstation-PCs der unterschiedlichen DESKTOP-Serien leitet uns die Erfordernis von Stabilität, Langzeithaltbarkeit und Ausfallsicherheit. Die Baureihen bedienen verschiedene professionelle Einsatzbereiche. Gemein haben sie allerdings eine große Anschlussvielfalt sowie die Möglichkeit, sämtliche Geräte nachträglich aufrüsten zu können.

Wir wissen genau, welche hochspezialisierte Software auf Seiten unserer Kunden in diversen Bereichen zum Einsatz kommt. Unsere langjährige Expertise im Bereich der Planung und des Baus professioneller Workstations ermöglicht uns die gezielte Selektion von einzelnen Komponenten. Dadurch können Sie eventuelle Inkompatibilitäten bereits vor dem Kauf ausschließen.

 

 

Die Vorzüge der DESKTOP-Serien

Effizient, leistungsstark und leise im Betrieb

Die hochwertigen Workstations der DESKTOP-Serien wurden von Grund auf dazu konzipiert, Ihren Workflow zu beschleunigen, Unterbrechungen zu vermeiden und dabei stets angenehm unauffällig sowie leise ans Werk zu gehen. Zu diesem Zweck haben wir alle verwendeten Komponenten optimal aufeinander abgestimmt und bieten Ihnen eine auf jeder Stufe zwischen Oberklasse und High-End ausgewogene Systemleistung ohne versteckte Flaschenhälse. Eine vom einzelnen Lüfter bis zum verwendeten Kühlkörper auf einzelnen Bauteilen wohldurchdachte Kühlung sorgt für ein beeindruckendes Gesamtpaket.

Ausfallsicherheit und Systemstabilität

Sowohl die Einzelkomponenten als auch das Gesamtsystem jedes PCs der DESKTOP-Serien durchlaufen interne Evaluierungen sowie einen intensiven und mehrstufigen Qualitätssicherungsprozess. Dieser reicht vom Test des Arbeitsspeichers über das Erheben von Systembenchmarks bis zur Protokollierung von Temperaturwerten in kritischen Bereichen unter Volllast. Dadurch kann vor Auslieferung aller Geräte sichergestellt werden, dass bei der Inbetriebnahme keine Probleme auftreten und Sie können ab dem Auslieferungszeitpunkt verzögerungsfrei zu einer produktiven Nutzung übergehen.

MEDIA Station

Die MEDIA Station bietet eine ausgewogene Gesamtsystemleistung für vielseitige Einsatzzwecke. Mit bis zu sechs SSDs bietet sie ein reichhaltiges Speichervolumen an. Je nach Anwenderprofil kann aber auch noch mehr erforderlich sein, deshalb können fünf der Montageplätze auch mit mechanischen Festplatten bestückt werden. Mit NVIDIA Quadro-Grafikkarten kann außerdem vollumfänglich Sorge dafür getragen werden, dass Berechnungen im Bereich der 3D-Konstruktion dank speziell angepasster Treiber mit höchster Systemstabilität und Geschwindigkeit ausgeführt werden.

Intel Core i7-7700K

4,20 bis 4,50 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 8 MB Cache

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

NVIDIA Quadro P6000

24 GB GDDR5X

bis zu 64 GB RAM

bis zu 8 x 8 GB DDR4 RAM 2400 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

COMPACT Station

Die COMPACT Station bietet Grafik-Designern, Illustratoren und Anwendern im Bereich der 3D-Konstruktion überdurchschnittlich viel Performance auf kleinstem Raum: Dank NVIDIAs Quadro P4000 Grafikkarte bietet sie auch in 3D-CAD-Programmen eine gute Grundleistung.

NVIDIA Quadro P4000

8 GB GDDR5X

bis zu 3 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

Intel Core i7-7700K

4,20 bis 4,50 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 8 MB Cache

bis zu 32 GB RAM

bis zu 2 x 16 GB DDR4 RAM 2133 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

XEON WORKSTATION Desktops

Die XEON WORKSTATION Desktops nehmen eine Sonderstellung im Rahmen der DESKTOP-Serien ein und bieten das absolute Maximum an Leistung für professionelle Anwendungen. Im Zentrum der Baureihe stehen die namensgebenden Intel XEON-Prozessoren, die darauf ausgelegt sind, höchsten parallelen Belastungen in kürzester Zeit und mit maximaler Effizienz gerecht zu werden. Mit einer SLI-Bestückung durch zwei hochperformante Grafikkarten aus NVIDIAs professioneller Quadro-Produktfamilie bieten sie außerdem ein Maximum an Leistung im Bereich 3D-Modelling und höchste Werte bei der Double-Precision-Leistung.

2 x NVIDIA Quadro P6000 (SLI-Verbund)

24 GB GDDR5X

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

2 x Intel XEON E5-2699 v4

mit jeweils 2,20 bis 3,60 GHz | 22 Kerne / 44 Threads | 55 MB Cache

bis zu 128 GB RAM

bis zu 8 x 16 GB DDR4 RAM 2133 MHz (ECC-Fehlerkorrektur)

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

CAD Station

Die CAD Station richtet sich an professionelle Anwender, die besonders intensiv mit 3D-CAD-Anwendungen arbeiten. Dank eines Intel-Prozessors mit 10 Rechenkernen kann sie auch fordernden, parallelen Workloads standhalten und eignet sich darüber hinaus mit bis zu zwei Quadro P6000 Grafikkarten von NVIDIA bestens für alle Anwendungen, die eine hohe Double-Precision-Leistung erfordern, was insbesondere auch auf komplexe wissenschaftliche Simulationen zutrifft.

2 x NVIDIA Quadro P6000 (SLI-Verbund)

24 GB GDDR5X

bis zu 6 SSDs

mit jeweils bis zu 2 TB Speicherkapazität

Intel Core i7-6950X

3,00 bis 4,00 GHz | 10 Kerne / 20 Threads | 25 MB Cache

bis zu 64 GB RAM

bis zu 8 x 8 GB DDR4 RAM 2400 MHz

Konfigurieren & Bestellen:
Zum offiziellen Shop

Unsere Partner